Bahrain Dinar

Reisegeld für Bahrain

Jetzt Euro in BHD wechseln.

Wechselkurs BHD (BHD) Bahrain

1 BHD (BHD)
=
2,660696 EUR (€)
1 EUR (€)
=
0,375841 BHD (BHD)

Wunschbetrag wählen

BHD für

Wählen Sie Ihre Stückelung

Artikel für gruppiertes Produkt
Stückelung der Fremdwährung Anzahl der Banknoten Fremdwährungsbetrag

20

0

10

0

5

0
Nicht lieferbar

1

0

BHD

Gesamtbetrag 0 Bahrain Dinar
EUR-Gegenwert 0,00 EUR
2,66000000 €
Auf Lager
SKU
Bahrain Dinar

Versicherter Versand

Lieferung: 2–3 Werktage

Sichere Bezahlung

Bahrain Dinar

Bahrain Dinar

Bahrain-Dinar kaufen - schon vor Reiseantritt

Traumhafte Strände, exotische Düfte, orientalische Kultur und arachäologische Stätten warten auf Sie im Inselstaat Bahrain. Für einen angenehmen Start Ihrer Reise in das Königreich lohnt es sich, schon vor Reisebeginn Bahrain Dinar zu wechseln. Sie sparen sich die Suche und das Warten an der Wechselstube am Flughafen in Muharraq, denn die erste Fahrt zum Hotel oder den ersten Snack vor Ort können Sie bereits ganz bequem in bar bezahlen.

Landestypische Köstlichkeiten auf einem der traditionellen Basare probieren, Eintritte während eines Ausflugs zu den historischen Sehenswürdigkeiten wie Qal’at al-Bahrain bezahlen oder eine Erfrischung an einer der zauberhaften Badestrände genießen – viele authentische Erlebnisse lassen sich in Bahrain nur in bar begleichen.

Daher können Sie hier für die Vorbereitung Ihrer Reise, Beträge auf Grundlage des aktuellen Euro-Bahrain-Dinar-Wechselkurses umrechnen und online Bahrain Dinar kaufen. Einfach den gewünschten Betrag eingeben und die Umrechnungssumme anzeigen lassen. Wenn Sie Bahrain Dinar online kaufen, wird Ihnen Ihr Reisegeld innerhalb weniger Tage nach Hause geliefert.

Mehr

Bahraini Dinar online kaufen bei der Reisebank

Ihre Reise ist gebucht, die Vorfreude steigt und die Planung für Ihren Aufenthalt ist in vollem Gange. Mit dem Service der Reisebank können Sie nicht nur online Bahrain Dinar wechseln, sondern sogar die Stückelung Ihres Wunschbetrages bestimmen.

Als Marktführer für Reisezahlungsmittel und Teil der Genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raffeisenbanken bieten wir Ihnen darüber hinaus die Sicherheit einer Bank beim Kauf von Währungen. Nicht nur in puncto Sicherheit bieten wir Ihnen einen einmaligen Service, denn wenn Sie Bahrain Dinar bei der Reisebank kaufen, profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung und der damit verbundenen Expertise im Geschäft mit Reisezahlungsmitteln:

  • Versicherter Versand
  • Wählbare Stückelung Ihrer Reisewährung
  • Sicherer Bezahlvorgang mit vielfältigen Zahlungsmethoden
  • BaFin-geprüft und EHI zertifizierter Online-Shop
  • Große Auswahl an Währungen
  • Lieferung an eine private Wunschadresse
  • Persönliche Beratung zu Ihrer Reisekasse vor Ort in einer unserer Filialen
  • Rücktausch Ihrer Währung in einer unserer Filialen

Last Minute Angebot - Bahrain Dinar direkt am Abreisetag wechseln

Für alle, die Bahrain Dinar spontan benötigen: Mit unseren Filialen an allen großen deutschen Bahnhöfen und Flughäfen wie zum Beispiel in Berlin, Hamburg, Frankfurt, München und Stuttgart stellen wir sicher, dass Sie Ihre Reise mit ausreichend Bargeld starten können. Darüber hinaus ergänzen Filialen in gut erreichbaren Innenstadtlagen und an einigen Grenzen das Geschäftsstellennetz und sorgen somit für ein weitgehend flächendeckendes Angebot im Bundesgebiet. Wo Sie die nächste Reisebank-Filiale in Ihrer Nähe finden, das erfahren Sie über unsere Standortsuche. Hier sind auch die jeweiligen Öffnungszeiten und Kontaktadressen aufgeführt.

Sie können somit vielerorts an sieben Tagen in der Woche ganz unkompliziert und unmittelbar vor der Abreise Währungen tauschen (ohne Vorbestellung) oder die von der Reise mitgebrachten Sorten genauso unkompliziert in Euro wechseln.

Unser Tipp: In den Reisebank-Filialen halten die Experten der Reisebank noch deutlich mehr Sorten im Bestand, als schon im Reisebank- Webshop erhältlich sind. Rufen Sie einfach in der nächstgelegenen Filiale an und reservieren Sie sich Ihre Währung.

Die bahrainische Währung (BHD)

Der Bahrain-Dinar (BHD) ist das gesetzliche Zahlungsmittel in dem sehr kleinen Land am Persischen Golf, östlich von Saudi-Arabien. Die Hauptstadt heißt Manamah. Der Inselstaat Bahrain ist der kleinste Staat in Vorderasien. Er besteht aus 33 Inseln mit einer großen Hauptinsel. Bahrain hat eine Fläche von 765 Quadratkilometern, was ungefähr der Fläche der Hansestadt Hamburg entspricht.

Erst Perlen dann Erdöl

Bahrain ist ein wohlhabender Staat. Wie in anderen Ländern der Region war der Handel mit Perlen ein wichtiges Einkommen für die Bewohner. Als man in Japan herausfand, wie Perlen auch künstlich hergestellt werden konnten, verlor Bahrain diese wichtige Einnahmequelle.
Allerdings entdeckte man schon im ersten Viertel des letzten Jahrhunderts Erdöl auf der Insel, sodass der Verkauf von Erdöl zu einer neuen Verdienstquelle wurde und den Perlenhandel ersetzte. Bahrain war somit der erste Golfstaat, in dem man Erdöl förderte. Der Prinz von Bahrain baute mit den Einnahmen aus dem Erdölverkauf das Land aus, errichtete Straßen, Schulen und Krankenhäuser, sodass das Land immer wohlhabender wurde.

Der Bahrain-Dinar mit römischen Ursprung

Ein Bahrain-Dinar entspricht 1000 Fils. In westlichen Ländern ist die Untereinheit üblicherweise in 100 notiert – wie beispielsweise 100 Cent einen Euro ergeben. Der Name der Untereinheit Fils geht dabei auf eine alte römische Münze namens Follis (Plural: Folles; lateinisch „Geldsack“, „Geldbeutel“) zurück.
Der Dinar ist das historische Goldnominal in Südosteuropa und im islamischen Kulturkreis. Die Bezeichnung lässt sich sprachlich vom römischen Denarius (Denarius aureus) herleiten. Geprägt wurde der arabische Dinar erstmals im Zuge der Münzreform im Jahre 696. Auch heute noch ist Dinar die Bezeichnung verschiedener Landeswährungen zumeist arabischsprachiger Länder.

Banknote mit 20 Dinar ist höchster Wert

Die Banknote mit dem höchsten Nominalwert in dem kleinen Inselstaat vor der nördlichen Küste Saudi-Arabiens ist der 20-Dinar-Schein. Dies ist deshalb möglich, weil der Bahrain-Dinar neben dem kuwaitischen Riyal zu den Währungen mit dem höchsten Wert der Welt gehört.
Ein Dinar entsprach in den letzten Jahren rund 2,00 bis 2,50 Euro, sodass 20 Dinar etwa 40 bis 50 Euro wert sind. Das ist zwar immer noch nicht allzu viel – in unseren Breiten gibt es schließlich sogar 200-Euro-Scheine. Und die Einwohner Bahrains genießen im Durchschnitt dank des Ölreichtums einen ähnlichen Wohlstand wie die Mitteleuropäer. Doch letztlich nutzen auch wir äußerst selten Scheine mit einem Wert von mehr als 50 Euro. Insofern scheint die Begrenzung der Banknotenserie bei 20 Dinar durchaus alltagstauglich.

Was ist auf den Scheinen und Münzen des Bahrain-Dinar zu erkennen ?

Zu sehen ist auf diesen Scheinen der Herrscher des Landes, Scheich Hamad bin Isa al-Khalifa, der das Land weitgehend autoritär regiert und dessen Clan auch weite Teil der Regierung stellt. Bahrain ist seit Mitte der 80er-Jahre über eine 25 Kilometer lange Brücke mit Saudi-Arabien verbunden. Diese ist auch auf der Rückseite des 10-Dinar-Scheines abgebildet. Doch so leer wie sie darauf aussieht, ist sie selten, vor allem nicht am Wochenende oder bei Formel-1-Rennen. Seit 2004 findet der Große Preis von Bahrain statt. Ein Teil der Rennstrecke ist auf dem halben Dinar-Schein abgebildet, womit dem Stolz Ausdruck verliehen wird, dass das Inselkönigreich das erste arabische Land war, das je den weltweiten Rennzirkus bei sich zu Gast haben durfte.

Für den Wert eines halben Bahrain-Dinars gibt es jedoch nicht nur einen Schein, sondern gleichzeitig auch eine Münze. Diese trägt die Aufschrift 500 Fils, was eben einem halben Dinar entspricht. Auf der Münze ist das Monument auf dem Perlenplatz der Hauptstadt Manamah, bestehend aus sechs Säulen, die zwischen ihren Spitzen eine Perle tragen, zu sehen. Auf diesem Platz versammelte sich im vergangenen Jahr die Protestbewegung und das Monument wurde gewissermaßen zum Symbol dafür. Daher wurde es nach der Niederschlagung des Aufstandes auch kurzerhand abgerissen. Seither ist das Zeichen der Prostestbewegung aus dem Stadtpanorama zwar verschwunden, im Alltag ist es über die 500-Fils-Münzen jedoch weiterhin präsent.

Andere Währungen online kaufen

Im Reisegeld-Shop der Reisebank können Sie neben dem Bahrain-Dinar auch andere Währungen (Sorten) kaufen. Alternativ können Sie Ihre Bahrain-Dinar auch kurz vor Abreise in den Filialen der Reisebank vor Ort erwerben. 

Alle Informationen werden nach bestem Wissen, aber ohne Gewähr, veröffentlicht. Es wird keine Haftung für Schäden übernommen, die auf der Nutzung dieser Informationen beruhen, es sei denn, eine falsche Information wurde vorsätzlich zur Verfügung gestellt.

Weitere Informationen

Weitere Informationen
Price 2,66 €
Ausgabeland BH - Bahrain
Region Asien und Mittlerer Osten
ISO-Code BHD
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite