Australische Dollar (AUD)

Australien

Wechselkurs

EUR 1,00
AUD -
AUD 1,00
EUR -

Währung berechnen

AUD für EUR In den warenkorb

Die gewählte Währung ist aktuell leider ausverkauft.

Aufgrund von Wartungsarbeiten sind unsere Preise von 0 bis 6 Uhr nicht abrufbar.

Beim Abrufen der Umrechnung ist ein Fehler aufgetreten.

Euro in Australische Dollar wechseln und Wissenswertes zur Währung

Der Australische Dollar: Bestellen Sie Bargeld für Ihren Trip „down under“

Hier können Sie australische Dollar ganz einfach online kaufen und erfahren in unserem Währungsrechner den aktuellen Wechselkurs von Euro zu AUD.

Nicht nur die Währung für Australien

Der australische Dollar (AUD) ist offizielles Zahlungsmittel in Australien und auch auf den Inseln Kiribati, Nauru und Tuvalu wird mit ihm gezahlt. Die im Volksmund „Aussie“ genannte Währung wird innerhalb Australiens einfach mit dem Dollarzeichen abgekürzt. Zur Abgrenzung gegenüber anderen Dollar-Währungen wird manchmal auch die Abkürzung A$ oder AU$ genutzt.

Umstellung des Währungssystems: Der Dollar löst das Pfund ab

Als eines der letzten Länder beschloss die australische Regierung Anfang der 1960er-Jahre, das veraltete englische Münzsystem auf ein Dezimalsystem umzustellen und somit das bisher gültige Australische Pfund durch eine neue Währung zu ersetzen. Bei seiner Einführung wurde der Australische Dollar fest an den Kurs des US-Dollars gebunden, da Australien Mitglied des sogenannten Bretton-Woods-Abkommens war. Wie viele andere Länder trat Australien allerdings zu Beginn der 1970er-Jahre wieder aus, da das System den wirtschaftlichen Gegebenheiten der Mitgliedsstaaten nicht mehr gerecht werden konnte.

Namensvorschläge für die Währung: „Austral“, „Boomer“ und „Kanga“

Um einen neuen Namen für die Währung zu finden, rief die Regierung öffentlich dazu auf, Namensvorschläge einzureichen. Die Ideen waren divers: Sie reichten von regionalen Bezügen wie „Emu“, „Boomer“ und „Austral“ bis zu klassischen Bezeichnungen wie „Pound“ oder „Dollar“. Favorit der Regierung war zunächst die Bezeichnung „Royal“ – damit war ein starker Bezug zur britischen Krone vorgegeben. Proteste der Bevölkerung verhinderten diesen Namen jedoch. Allgemeine Zustimmung fand dann der „Dollar“, der im Jahr 1966 eingeführt wurde.

Münzen zeigen Australiens Tierwelt

Die Ausgabe der Münzen obliegt der Königlichen Australischen Münzanstalt. Alle Münzen ziert das Porträt Königin Elisabeths II., die jeweiligen Rückseiten verweisen vor allem auf Australiens Artenreichtum und zeigen typische Vertreter der hiesigen Fauna wie Beuteltier, Schnabeltier oder Känguru.

Banknoten würdigen Persönlichkeiten der australischen Geschichte

Um den Übergang zur neuen Währung zu erleichtern, war die 1966 von der Reserve Bank of Australia in Umlauf gebrachte erste Serie der Banknoten noch mit den vorher gebräuchlichen Nennwerten der Pfund-Banknoten identisch. Nach und nach kamen die 5-, 50- und 100-Dollarscheine hinzu. In den 1980er-Jahren wurden die 1- und 2-Dollarnoten durch entsprechende Münzen ersetzt. Heute würdigen die Banknoten Australiens soziale und kulturelle Vielfalt und zeigen Porträts herausragender Persönlichkeiten der australischen Geschichte.

Bargeld für die Reise bequem nach Hause bestellen

Australien ist ein beliebtes Reiseziel. Trinkgelder sind erst in den letzten Jahren in Mode gekommen, müssen jedoch nicht gegeben werden. Bargeld schadet jedoch trotzdem nicht – besonders bei Reisen in kleinere Städte oder im Outback, leckere australische Weine oder Souvenirs wie Wolle und Schaffelle, Bumerangs oder Malereien werden gern von Reisenden mitgenommen. Weitere hilfreiche Tipps zu einem Aufenthalt in Australien erfahren Sie in unseren Reiseinformationen zu Australien.

Australische Dollar online kaufen

Den australischen Dollar (AUD) und andere Währungen können Sie über die Website der ReiseBank bequem kaufen. Wählen Sie einfach die gewünschte Sorte aus, lassen Sie sich den aktuellen Wechselkurs zwischen australischem Dollar und Euro über den Währungsrechner der ReiseBank umrechnen und bestellen Sie Ihr Reisegeld online. Die Währungen, die Sie bei uns kaufen, werden Ihnen dann innerhalb weniger Tage nach Hause geliefert. Daneben können Sie Ihr Reisegeld aber auch einfach in einer der vielen Filialen der ReiseBank besorgen.

Die Währung im Überblick

1 Australischer Dollar = 100 Cents. Währungskürzel: A$, AUD (ISO-Code). Banknoten gibt es im Wert von 100, 50, 20, 10 und 5 A$, Münzen in den Nennwerten 2 und 1 A$ sowie 50, 20, 10 und 5 Cents.

Devisenbestimmungen

Keine Beschränkungen. Die Ein- und Ausfuhr von Beträgen ab einem Gegenwert von 10.000 A$ muss deklariert werden.

Alle Informationen werden nach bestem Wissen, aber ohne Gewähr, veröffentlicht. Es wird keine Haftung für Schäden übernommen, die auf der Nutzung dieser Informationen beruhen, es sei denn, eine falsche Information wurde vorsätzlich zur Verfügung gestellt.

Edelmetalle als Wertabsicherung

Für welches Edelmetall interessieren Sie sich?

Wie viel Euro möchten Sie anlegen?

Copyright © 2018 REISEBANK AG