ReiseBank TravelCard

 

 

Die ReiseBank TravelCard ist für Neukunden leider nicht mehr verfügbar. Alternativ bieten wir Ihnen gerne unsere ReiseBank Mastercard an.

 

 

Eine Karte - acht Währungen

Mit der ReiseBank TravelCard sind Sie auf allen Kontinenten zu Hause und so sicher unterwegs wie mit Reiseschecks. Die ReiseBank TravelCard (RBTC) ist die erste Multiwährungskarte in Deutschland, die vor Ort das Bezahlen in insgesamt acht verschiedenen Währungen (EUR, GBP, USD, AUD, CAD, NZD, ZAR, JPY) ermöglicht. Die RBTC ist eine guthabenbasierte, wieder aufladbare MasterCard®, die überall auf der Welt bei MasterCard-Akzeptanzstellen eingesetzt werden kann. Das Guthaben wird in Euro auf die Karte eingezahlt, der Währungstransfer findet online über das Internetportal MyAccount oder eine Mobile App statt.

Elektronischer Reisescheck

Die RBTC funktioniert wie ein elektronischer Reisescheck. Bei Verlust der Karte erfolgt die Ausstellung einer Replacement Card, die an den Wunschort verschickt wird oder es ist eine sofortige Auszahlung des auf der Karte verfügbaren Guthabens zum Beispiel über Western Union (Emergency Cash) möglich. So geht kein Guthaben verloren. Zudem ist es möglich, sich direkt beim Kauf der Karte eine weitere, ebenfalls namenlose Zweitkarte ausstellen zu lassen (nachträglich nicht mehr möglich).

Vorteile und Prozess des Währungstransfers

Das auf der Karte in Euro eingezahlte Guthaben kann entweder über das Internetportal MyAccount oder eine Mobile App zwischen den verschiedenen Währungsbörsen transferiert werden. Dabei wird einfach der Wunschbetrag auf die jeweils andere Währungseinheit verschoben. Für den Umtausch in eine andere Währung fällt eine Gebühr an. Dabei sparen Sie im Gegenzug das Auslandseinsatzentgelt auf Kreditkartenzahlungen und können gleichzeitig Währungsrisiken abfedern.

Die ReiseBank TravelCard für den sicherheitsbewussten Vielreisenden

  • Karte kaufen, aufladen und sofort einsetzen
  • Bezahlen direkt in der auf der Karte verfügbaren Landeswährung
  • PIN für Geldautomat und Handel, CVC für Internetzahlungen
  • PIN-Reminder (für den Fall des Verlustes der PIN)
  • Bei Verlust der Karte Ausstellung einer Replacement Card oder Auszahlung per Emergency Cash möglich
  • Ausstellung einer namenlosen Zweitkarte möglich
  • Keine SCHUFA-Abfrage, kein Gehaltsnachweis
  • Bezahlen ohne Kontobindung
  • Erhältlich ab 18 Jahren
  • Ohne Namensaufdruck

Die ReiseBank TravelCard erhalten Sie...

... in jeder ReiseBank Geschäftsstelle bundesweit. Gleich eine Geschäftsstelle in Ihrer Nähe suchen und Ihre neue ReiseBank TravelCard holen.

Preis-und Leistungsverzeichnis der ReiseBank TravelCard

PREIS- UND LEISTUNGSVERZEICHNIS DER REISEBANK TRAVELCARD (AUSZUGSWEISE)

Ausgabepreis RBTC

30 Euro

Ausgabepreis Zweitkarte

15 Euro

Monatspreis (für Hauptkarte, sowie ggf. inklusive einer Zusatzkarte)

1 Euro

Maximales Guthaben5

8000 Euro

Mindestladebetrag

30 Euro

Maximale Barabhebung am Schalter/am Geldautomaten je Tag6

800 Euro

Aufladen mit Bargeld am Schalter

2,50 Euro (jede weitere Aufladung 1 Euro)

Barabhebung an ReiseBank-Geldautomaten

1,50 Euro*

Barabhebung an fremden Geldautomaten1,2,3

3 Euro*

Barauszahlung am Schalter4

6 Euro*

Ausgabe von Ersatzkarte(n) bei Defekt oder Verlust (je Karte)

10 Euro

Umtausch von Guthaben in eine andere Kartenwährung

1,5 %**

Umsatz in einer Währung, für die auf der Karte kein oder zu wenig Guthaben zugeordnet ist

2 %**

Umsatz- und Guthabenabfrage online, per App oder telefonisch

kostenlos

 

Kosten für Auszahlung in Fremdwährung: Siehe Preis- und Leistungsverzeichnis

** des Umtauschbetrages

(1) Der jeweilige Geldautomatenbetreiber legt fest, in welcher Währung Abhebungen an dem Geldautomaten möglich sind; die ReiseBank hat hierauf keinen Einfluss.

(2) Die Geldautomatenbetreiber können vom Karteninhaber eigene Entgelte für Bargeldverfügungen erheben; die Geldautomatenbetreiber sind verpflichtet, auf diese Entgelte am Geldautomaten hinzuweisen.

(3) In einigen Ländern, z. B. in Thailand, ist die Barabhebung auf Grund möglicher fehlender Akzeptanz des EMV-Chips eingeschränkt.

(4) Ggf. fallen zusätzliche Kosten der Bargeld auszahlenden Stelle an.

(5) Sofern der Karte zum Zeitpunkt der Aufladung noch ein Guthaben zugeordnet ist, ist eine Aufladung nur in Höhe bis zur Differenz aus 8.000 EUR (oder Gegenwert in Fremdwährung) und dem vorhandenem Guthaben möglich; die Zusatzkarte ist an das Guthaben der Hauptkarte gekoppelt und kann nicht separat aufgeladen werden.(6)Barabhebung mit der Hauptkarte und der Zusatzkarte werden für die Berechnung, ob das Limit erreicht ist, addiert.

Copyright © 2018 REISEBANK AG