Russische Föderation

Europa

Allgemeines

Offizieller Name des Staates

Russische Föderation oder Russland

Hauptstadt

Moskau.

Geographie

Die Russische Föderation ist das größte Land der Welt und reicht von Moskau im Westen über den Ural und die Sibirische Steppe zum Ochotskischen Meer und Beringmeer im Osten. Das riesige Land grenzt an Norwegen, Finnland, Estland, Lettland, Litauen, Polen, Belarus, die Ukraine, Georgien, Aserbaidschan, Kasachstan, die Mongolei, Korea-Nord und China.

Die Grenze zwischen dem europäischen Russland und Sibirien (Asien) liegt am Uralgebirge, beim Fluss Ural und der Tiefebene von Manych. Das europäische Russland erstreckt sich vom Nordpolarmeer über Zentralrussland zum Schwarzen Meer, dem Kaukasus und dem Kaspischen Meer. Die bis 1956 zu Russland gehörende Halbinsel Krim im Süden des Landes war von 1992 bis zum 17. März 2014 autonome Republik. Seit dem 18. März 2014 wird die Krim von der Russischen Föderation als Föderationssubjekt der Russischen Föderation gehandelt, was aber von der UN nicht anerkannt wird.

Der größte Teil der Russischen Föderation liegt jedoch in Asien. Sibirien reicht von der Westsibirischen Steppe und dem Zentralsibirischen Plateau zwischen Jenisej und Lena sowie den Gebirgszügen Sajan, Jablonovyi und Stanovoj im Süden bis zu den Ostsibirischen Bergen zwischen Lena und der Pazifikküste, einschließlich der Halbinseln Chukot und Kamtschatka. Der Baikalsee in Sibirien ist der tiefste Binnensee der Erde.

Regierung

Präsidialrepublik seit 1991. Verfassung von 1993. Zweikammerparlament mit 450 Mitgliedern im Unterhaus (Duma) und 165 im Oberhaus (Föderationsrat). Präsident nimmt eine starke Stellung ein und wird für sechs Jahre gewählt. Seit 1991 unabhängiger Teilstaat der GUS.

Staatsoberhaupt

Wladimir Putin, seit Mai 2012.

Regierungschef

Dmitri Medwedew, seit Mai 2012.

Elektrizität

220 V, 50 Hz.

Zeitzone Offizieller Name des Staates

Russische Föderation oder Russland

Hauptstadt

Moskau.

Geographie

Die Russische Föderation ist das größte Land der Welt und reicht von Moskau im Westen über den Ural und die Sibirische Steppe zum Ochotskischen Meer und Beringmeer im Osten. Das riesige Land grenzt an Norwegen, Finnland, Estland, Lettland, Litauen, Polen, Belarus, die Ukraine, Georgien, Aserbaidschan, Kasachstan, die Mongolei, Korea-Nord und China.

Die Grenze zwischen dem europäischen Russland und Sibirien (Asien) liegt am Uralgebirge, beim Fluss Ural und der Tiefebene von Manych. Das europäische Russland erstreckt sich vom Nordpolarmeer über Zentralrussland zum Schwarzen Meer, dem Kaukasus und dem Kaspischen Meer. Die bis 1956 zu Russland gehörende Halbinsel Krim im Süden des Landes war von 1992 bis zum 17. März 2014 autonome Republik. Seit dem 18. März 2014 wird die Krim von der Russischen Föderation als Föderationssubjekt der Russischen Föderation gehandelt, was aber von der UN nicht anerkannt wird.

Der größte Teil der Russischen Föderation liegt jedoch in Asien. Sibirien reicht von der Westsibirischen Steppe und dem Zentralsibirischen Plateau zwischen Jenisej und Lena sowie den Gebirgszügen Sajan, Jablonovyi und Stanovoj im Süden bis zu den Ostsibirischen Bergen zwischen Lena und der Pazifikküste, einschließlich der Halbinseln Chukot und Kamtschatka. Der Baikalsee in Sibirien ist der tiefste Binnensee der Erde.

Regierung

Präsidialrepublik seit 1991. Verfassung von 1993. Zweikammerparlament mit 450 Mitgliedern im Unterhaus (Duma) und 165 im Oberhaus (Föderationsrat). Präsident nimmt eine starke Stellung ein und wird für sechs Jahre gewählt. Seit 1991 unabhängiger Teilstaat der GUS.

Staatsoberhaupt

Wladimir Putin, seit Mai 2012.

Regierungschef

Dmitri Medwedew, seit Mai 2012.

Elektrizität

220 V, 50 Hz.

Zeitzone

Anreise

Anreise mit dem Flugzeug

Die nationale Fluggesellschaft heißt Aeroflot Russian Airlines (SU). (Internet: www.aeroflot.ru/eng/) Direktverbindungen mit Moskau von einigen deutschen Flughäfen (Berlin, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover und München), von Zürich, Genf und Wien täglich oder mehrmals wöchentlich; ebenfalls Direktverbindungen mit St. Petersburg. Aeroflot betreibt ferner Flugdienste zwischen Moskau und den meisten größeren Städten der ehemaligen Mitgliedsstaaten der Sowjetunion.

Orenair (R2) bietet zweimal wöchentlich Direktflüge von Düsseldorf nach Omsk.

Yakutia Airlines (R3) verbindet München mit Irkutsk.

S7 Airlines (S7) fliegt wöchentlich von Wien über Moskau nach Novosibirsk. Außerdem fliegt S7 Airlines (S7) zahlreiche deutsche Städte an.

Lufthansa (LH) fliegt ab Frankfurt und München nach Moskau und von Frankfurt nach Rostov. Germanwings (4U) fliegt ab zahlreichen deutschen Großstädten sowie ab Wien und Zürich nach Moskau. 

Air Berlin (AB) fliegt ab Berlin und Wien nach St. Petersburg und nach Moskau sowie ab Düsseldorf, Hannover (ab September), München, Stuttgart (bis Ende August) und Zürich nach Moskau. Während des Sommerflugplans fliegt Air Berlin außerdem von Düsseldorf nach St. Petersburg.

Austrian Airlines (OS) fliegt ab Wien nach Moskau, Jekaterinburg, Nizhniy Novogrod, Sochi, St. Petersburg, Rostov und Krasnodar. 

Swiss (LX) fliegt von Zürich nach Moskau und St. Petersburg.

Air Astana (KC) fliegt von Frankfurt nach Novosibirsk über die kasachische Hauptstadt Astana.

Ukraine International (PS) fliegt ab Genf und Zürich via Kiew nach Moskau.

Ural Airlines (U6) fliegt ab Köln/Bonn nach Moskau. Gute Zubringer-Anbindungen bestehen ab mehreren deutschen Städten durch das Rail&Fly-Abkommen. 

Flugzeiten

Frankfurt - Moskau oder St. Petersburg: 3 Std.; Berlin - Kaliningrad: 4 Std. (über Warschau); Wien - Moskau oder St. Petersburg: 2 Std. 45 Min.; Zürich - Moskau: 3 Std. 30 Min.; Zürich - St. Petersburg: 4 Std. 35 Min. (mit Umsteigen).

Durchschnittliche Flugzeiten in den ehemaligen Sowjetstaaten:
Moskau - Almaty/Kasachstan: 4 Std. 20 Min.;
Moskau - Baku/Aserbaidschan: 3 Std;
Moskau - Taschkent/Usbekistan: 3 Std. 45 Min.;
Moskau - Samarkand/Usbekistan: 3 Std. 50 Min.;
Moskau - Bishkek/Kirgistan: 4 Std.;
Moskau - Duschanbe/Tadschikistan: 4 Std.;
Moskau - Chisinau/Moldawien: 2 Std.;
Moskau - Jalta/Ukraine: 2 Std.;
Moskau - Simferopol/Ukraine: 2 Std.
Moskau - Donetsk/Ukraine: 1 Std. 30 Min.;
Moskau - Odessa/Ukraine: 2 Std;
Moskau - Charkow/Ukraine: 2 Std.;
Moskau - Kiew/Ukraine: 1 Std. 30 Min.;
Moskau - Lwow/Ukraine: 2 Std. 15 Min.;
Moskau - Minsk/Belarus: 1 Std. 30 Min.;
Moskau - Tiflis/Georgien: 2 Std. 30 Min.;
Moskau - Eriwan/Armenien: 2 Std. 45 Min.

Anreise mit dem Pkw

Bus: Eurolines-Busse (Internet: www.eurolines.com) fahren in die Russische Föderation. Fahrplan- und Tarifinformationen sind erhältlich von den Eurolines-Vertretungen in
- Deutschland (Deutsche Touring GmbH, Adresse: Am Römerhof 17, D-60486 Frankfurt/M. Tel: (069) 79 03 50. Internet: www.deutsche-touring.com),
- Österreich (Eurolines Austria - Blaguss Reisen GmbH, Internet: http://eurolines.blaguss.at/index.php und der
- Schweiz (Alsa + Eggmann, Internet: www.alsa-eggmann.ch).

Pkw: Touristen können mit dem eigenen Auto einreisen oder Mietwagen benutzen (s. Reiseverkehr - National). Folgende Grenzübergänge stehen zur Verfügung: Von Finnland aus: Vaalima - Torfyanovka, Nuijamaa - Brusnitshnoje, Varitus - Kostomuksa, Raja/Jooseppi - Lotta; von Polen aus: Bartoszyce - Bagrationovsk, Branevo - Mamonovo, von Norwegen aus: Storskog-Murmansk.

Bei der Einreise muss sich der Reisende schriftlich verpflichten, das Kraftfahrzeug wieder auszuführen. Das Nationalitätskennzeichen "D" muss auch bei EU-Kennzeichen am Fahrzeug angebracht sein. Als Reisezweck müssen Reisende mit dem eigenen PKW in ihrem Visumantrag "Autotourist" eintragen.

Die Einfuhr von Kraftstoff in Reservekanistern ist verboten.

Wer mit dem eigenen Auto einreist, sollte sein Visum bei der ersten Übernachtung im Hotel, Motel oder Campingplatz registrieren lassen. Das Autokennzeichen sollte im Visum eingetragen sein.

Die internationale Grüne Versicherungskarte gilt als internationaler Nachweis der Haftpflichtversicherung (es muss die kostenpflichtige große Grüne Karte beantragt werden). Ansonsten ist es ratsam, sein Auto bei der staatlichen Versicherungsgesellschaft Ingosstrach zu versichern. Zweigstellen gibt es an allen Grenzübergängen und in größeren Städten. Bei der Ausreise ist das Duplikat des Dokuments der Zollbehörde zurückzugeben.
Eine Kurzkaskoversicherung sollte unbedingt abgeschlossen werden. Die Schutzbriefe der Automobilklubs gelten nur im europäischen Teil (meist nur Kostenrückerstattung, keine praktische Hilfe).

Besucher dürfen nur Strecken befahren, die vorher von einem Reiseveranstalter genehmigt wurden (s. Reiseverkehr - National).

Die Versorgung mit Tankstellen und Serviceeinrichtungen ist auf den Hauptstrecken (Europastraßen) am besten gewährleistet; zwei der wichtigsten Europastraßen sind die Routen Brest - Minsk/Belarus - Smolensk - Moskau - Twer - St. Petersburg - Wyberg und Shegini - Lwow - Rowno - Kiew - Odessa - Leusheny/Moldawien.
Weitere Informationen über Unterlagen und Bestimmungen für Reisen mit dem Pkw von Reiseveranstaltern.

Entfernungen: Moskau - St. Petersburg: 704 km; Moskau - Rostow: 1065 km; Moskau - Minsk/Belarus: 720 km; Moskau - Kiew/Ukraine: 878 km; Moskau - Odessa/Ukraine: 1346 km. Einen Autoführer erhält man von Reiseveranstaltern.

Anmerkung zur Anreise mit dem Pkw

Zurzeit ist die Grenze nach Aserbaidschan (Samur) für Ausländer ohne Sondergenehmigung nicht passierbar. Besucher, die mit dem Pkw einreisen wollen, sollten sich vor Reiseantritt bei der Botschaft über die entsprechenden Grenzübergänge informieren. Es ist teilweise mit erheblichen Wartezeiten zu rechnen.

Der Grenzübergang zwischen der Russischen Föderation und Georgien in der Darialschlucht ist geöffnet. Alle anderen Grenzübergänge zwischen beiden Ländern bleiben geschlossen.

Anreise mit der Bahn

Auf der Strecke von Paris bis Moskau hält der von der russischen Staatsbahn betriebene Zug (die Strecke ist Teil einer Kooperation zwischen der französischen SNCF und der russischen RZD) in 19 Städten, darunter Minsk, Warschau, Berlin, Straßburg, Hannover, Fulda und Frankfurt am Main. (Fahrtzeit 38 Stunden). Der Zug fährt im Winter drei Mal und im Sommer fünf Mal pro Woche.

Verbindungen von Berlin nach Moskau und St. Peterburg über Warschau, Szczecin, Minsk (Belarus) oder Brest (Belarus) (Fahrzeit 29-35 Std.). Von Wien gibt es Verbindungen über Budapest, Kattowice oder Warschau sowie über Brest (Belarus) (Fahrzeit 30-37 Std.).

Nachtzug-Verbindungen:

Moskva-Express dienstags, donnerstags und sonntags: Berlin - Moskau.

Brüssel u.a. - Köln - Düsseldorf - Dortmund - Hannover - Moskau.

D-Nacht: Basel - Freiburg - Offenburg - Karlsruhe - Mannheim - Frankfurt - Fulda - Warschau - Moskau.

D-Nacht: München - Ingolstadt - Nürnberg - Würzburg - Fulda - Warschau - Moskau.

Euro Night: Amsterdam - Duisburg - Düsseldorf - Köln - Dortmund - Hamm - Warschau - Minsk - Moskau.

Weitere Direktzüge oder Kurswagen verkehren von anderen west- und osteuropäischen Städten sowie von der Türkei, dem Iran, der Mongolei und China. Der Hochgeschwindigkeitszug Allegro fährt z.B. von Helsinki nach St. Petersburg mehrmals pro Tag in nur 3,5 Std. (Internet: www.vr.fi/allegro).

Die Transsibirische Eisenbahn (Internet: www.transsib.de) beginnt in Moskau, fährt zur sibirischen Pazifikküste und weiter mit der Fähre nach Japan. Eine andere Strecke verläuft durch die Mongolei (Ulan Ude, Ulan Bator) nach Bejing. Züge verkehren täglich, aber das Schiff von Nachodka nach Yokohama fährt meist nur einmal wöchentlich. Die Reise von Moskau nach Yokohama dauert 10 Tage und ist die längste ununterbrochene Zugstrecke der Welt (7 Zeitzonen und 9288 km von Europa bis zum Pazifik, 89 Haltestellen zwischen Vladiwostok und Moskau). Bettwäsche und Handtücher liegen in der Ersten Klasse bereit, eine Toilette mit Waschbecken gibt es am Ende jedes Abteils. Tee aus dem Samowar wird zu einem geringen Preis serviert und ein Zugrestaurant ist vorhanden (allerdings wird kein Alkohol ausgeschenkt).

Die Transmongolische Eisenbahn fährt von Moskau nach Irkutsk (Sibirien), am Baikalsee vorbei durch die Mongolei nach Bejing.

Der Sonderzug Zarengold (Internet: www.zarengold.de) fährt zwischen Mai/Juni und September/Oktober von Moskau nach Peking. Die Fahrt dauert 16 Tage.

Anreise mit dem Schiff

Kreuzfahrten:
Das Clubschiff AIDA (Internet: www.aida.de) fährt die Route Warnemünde - Tallinn - St. Petersburg. Sea Cloud Cruises (Internet: www.seacloud.com) segelt von Rostock über Schweden, Finnland nach St. Petersburg. Costa (Internet: http://www.kreuzfahrten-costa.de) fährt auf verschiedenen Routen St. Petersburg an.

Fähren:
Finnlines (Internet: www.finnlines.fi) bietet Fährfahrten von Lübeck/Travemünde über Sassnitz nach St. Petersburg.
Eine Eisenbahnfähre (Internet: www.dfdslisco.lt) verbindet den Kaliningrader Ostsee-Vorhafen Baltijsk (Pillau) zweimal pro Woche mit Sassnitz/Mukran auf der Insel Rügen (Fahrzeit: 16 Std.).

Anreise mit dem Flugzeug

Die nationale Fluggesellschaft heißt Aeroflot Russian Airlines (SU). (Internet: www.aeroflot.ru/eng/) Direktverbindungen mit Moskau von einigen deutschen Flughäfen (Berlin, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover und München), von Zürich, Genf und Wien täglich oder mehrmals wöchentlich; ebenfalls Direktverbindungen mit St. Petersburg. Aeroflot betreibt ferner Flugdienste zwischen Moskau und den meisten größeren Städten der ehemaligen Mitgliedsstaaten der Sowjetunion.

Orenair (R2) bietet zweimal wöchentlich Direktflüge von Düsseldorf nach Omsk.

Yakutia Airlines (R3) verbindet München mit Irkutsk.

S7 Airlines (S7) fliegt wöchentlich von Wien über Moskau nach Novosibirsk. Außerdem fliegt S7 Airlines (S7) zahlreiche deutsche Städte an.

Lufthansa (LH) fliegt ab Frankfurt und München nach Moskau und von Frankfurt nach Rostov. Germanwings (4U) fliegt ab zahlreichen deutschen Großstädten sowie ab Wien und Zürich nach Moskau. 

Air Berlin (AB) fliegt ab Berlin und Wien nach St. Petersburg und nach Moskau sowie ab Düsseldorf, Hannover (ab September), München, Stuttgart (bis Ende August) und Zürich nach Moskau. Während des Sommerflugplans fliegt Air Berlin außerdem von Düsseldorf nach St. Petersburg.

Austrian Airlines (OS) fliegt ab Wien nach Moskau, Jekaterinburg, Nizhniy Novogrod, Sochi, St. Petersburg, Rostov und Krasnodar. 

Swiss (LX) fliegt von Zürich nach Moskau und St. Petersburg.

Air Astana (KC) fliegt von Frankfurt nach Novosibirsk über die kasachische Hauptstadt Astana.

Ukraine International (PS) fliegt ab Genf und Zürich via Kiew nach Moskau.

Ural Airlines (U6) fliegt ab Köln/Bonn nach Moskau. Gute Zubringer-Anbindungen bestehen ab mehreren deutschen Städten durch das Rail&Fly-Abkommen. 

Flugzeiten

Frankfurt - Moskau oder St. Petersburg: 3 Std.; Berlin - Kaliningrad: 4 Std. (über Warschau); Wien - Moskau oder St. Petersburg: 2 Std. 45 Min.; Zürich - Moskau: 3 Std. 30 Min.; Zürich - St. Petersburg: 4 Std. 35 Min. (mit Umsteigen).

Durchschnittliche Flugzeiten in den ehemaligen Sowjetstaaten:
Moskau - Almaty/Kasachstan: 4 Std. 20 Min.;
Moskau - Baku/Aserbaidschan: 3 Std;
Moskau - Taschkent/Usbekistan: 3 Std. 45 Min.;
Moskau - Samarkand/Usbekistan: 3 Std. 50 Min.;
Moskau - Bishkek/Kirgistan: 4 Std.;
Moskau - Duschanbe/Tadschikistan: 4 Std.;
Moskau - Chisinau/Moldawien: 2 Std.;
Moskau - Jalta/Ukraine: 2 Std.;
Moskau - Simferopol/Ukraine: 2 Std.
Moskau - Donetsk/Ukraine: 1 Std. 30 Min.;
Moskau - Odessa/Ukraine: 2 Std;
Moskau - Charkow/Ukraine: 2 Std.;
Moskau - Kiew/Ukraine: 1 Std. 30 Min.;
Moskau - Lwow/Ukraine: 2 Std. 15 Min.;
Moskau - Minsk/Belarus: 1 Std. 30 Min.;
Moskau - Tiflis/Georgien: 2 Std. 30 Min.;
Moskau - Eriwan/Armenien: 2 Std. 45 Min.

Anreise mit dem Pkw

Bus: Eurolines-Busse (Internet: www.eurolines.com) fahren in die Russische Föderation. Fahrplan- und Tarifinformationen sind erhältlich von den Eurolines-Vertretungen in
- Deutschland (Deutsche Touring GmbH, Adresse: Am Römerhof 17, D-60486 Frankfurt/M. Tel: (069) 79 03 50. Internet: www.deutsche-touring.com),
- Österreich (Eurolines Austria - Blaguss Reisen GmbH, Internet: http://eurolines.blaguss.at/index.php und der
- Schweiz (Alsa + Eggmann, Internet: www.alsa-eggmann.ch).

Pkw: Touristen können mit dem eigenen Auto einreisen oder Mietwagen benutzen (s. Reiseverkehr - National). Folgende Grenzübergänge stehen zur Verfügung: Von Finnland aus: Vaalima - Torfyanovka, Nuijamaa - Brusnitshnoje, Varitus - Kostomuksa, Raja/Jooseppi - Lotta; von Polen aus: Bartoszyce - Bagrationovsk, Branevo - Mamonovo, von Norwegen aus: Storskog-Murmansk.

Bei der Einreise muss sich der Reisende schriftlich verpflichten, das Kraftfahrzeug wieder auszuführen. Das Nationalitätskennzeichen "D" muss auch bei EU-Kennzeichen am Fahrzeug angebracht sein. Als Reisezweck müssen Reisende mit dem eigenen PKW in ihrem Visumantrag "Autotourist" eintragen.

Die Einfuhr von Kraftstoff in Reservekanistern ist verboten.

Wer mit dem eigenen Auto einreist, sollte sein Visum bei der ersten Übernachtung im Hotel, Motel oder Campingplatz registrieren lassen. Das Autokennzeichen sollte im Visum eingetragen sein.

Die internationale Grüne Versicherungskarte gilt als internationaler Nachweis der Haftpflichtversicherung (es muss die kostenpflichtige große Grüne Karte beantragt werden). Ansonsten ist es ratsam, sein Auto bei der staatlichen Versicherungsgesellschaft Ingosstrach zu versichern. Zweigstellen gibt es an allen Grenzübergängen und in größeren Städten. Bei der Ausreise ist das Duplikat des Dokuments der Zollbehörde zurückzugeben.
Eine Kurzkaskoversicherung sollte unbedingt abgeschlossen werden. Die Schutzbriefe der Automobilklubs gelten nur im europäischen Teil (meist nur Kostenrückerstattung, keine praktische Hilfe).

Besucher dürfen nur Strecken befahren, die vorher von einem Reiseveranstalter genehmigt wurden (s. Reiseverkehr - National).

Die Versorgung mit Tankstellen und Serviceeinrichtungen ist auf den Hauptstrecken (Europastraßen) am besten gewährleistet; zwei der wichtigsten Europastraßen sind die Routen Brest - Minsk/Belarus - Smolensk - Moskau - Twer - St. Petersburg - Wyberg und Shegini - Lwow - Rowno - Kiew - Odessa - Leusheny/Moldawien.
Weitere Informationen über Unterlagen und Bestimmungen für Reisen mit dem Pkw von Reiseveranstaltern.

Entfernungen: Moskau - St. Petersburg: 704 km; Moskau - Rostow: 1065 km; Moskau - Minsk/Belarus: 720 km; Moskau - Kiew/Ukraine: 878 km; Moskau - Odessa/Ukraine: 1346 km. Einen Autoführer erhält man von Reiseveranstaltern.

Anmerkung zur Anreise mit dem Pkw

Zurzeit ist die Grenze nach Aserbaidschan (Samur) für Ausländer ohne Sondergenehmigung nicht passierbar. Besucher, die mit dem Pkw einreisen wollen, sollten sich vor Reiseantritt bei der Botschaft über die entsprechenden Grenzübergänge informieren. Es ist teilweise mit erheblichen Wartezeiten zu rechnen.

Der Grenzübergang zwischen der Russischen Föderation und Georgien in der Darialschlucht ist geöffnet. Alle anderen Grenzübergänge zwischen beiden Ländern bleiben geschlossen.

Anreise mit der Bahn

Auf der Strecke von Paris bis Moskau hält der von der russischen Staatsbahn betriebene Zug (die Strecke ist Teil einer Kooperation zwischen der französischen SNCF und der russischen RZD) in 19 Städten, darunter Minsk, Warschau, Berlin, Straßburg, Hannover, Fulda und Frankfurt am Main. (Fahrtzeit 38 Stunden). Der Zug fährt im Winter drei Mal und im Sommer fünf Mal pro Woche.

Verbindungen von Berlin nach Moskau und St. Peterburg über Warschau, Szczecin, Minsk (Belarus) oder Brest (Belarus) (Fahrzeit 29-35 Std.). Von Wien gibt es Verbindungen über Budapest, Kattowice oder Warschau sowie über Brest (Belarus) (Fahrzeit 30-37 Std.).

Nachtzug-Verbindungen:

Moskva-Express dienstags, donnerstags und sonntags: Berlin - Moskau.

Brüssel u.a. - Köln - Düsseldorf - Dortmund - Hannover - Moskau.

D-Nacht: Basel - Freiburg - Offenburg - Karlsruhe - Mannheim - Frankfurt - Fulda - Warschau - Moskau.

D-Nacht: München - Ingolstadt - Nürnberg - Würzburg - Fulda - Warschau - Moskau.

Euro Night: Amsterdam - Duisburg - Düsseldorf - Köln - Dortmund - Hamm - Warschau - Minsk - Moskau.

Weitere Direktzüge oder Kurswagen verkehren von anderen west- und osteuropäischen Städten sowie von der Türkei, dem Iran, der Mongolei und China. Der Hochgeschwindigkeitszug Allegro fährt z.B. von Helsinki nach St. Petersburg mehrmals pro Tag in nur 3,5 Std. (Internet: www.vr.fi/allegro).

Die Transsibirische Eisenbahn (Internet: www.transsib.de) beginnt in Moskau, fährt zur sibirischen Pazifikküste und weiter mit der Fähre nach Japan. Eine andere Strecke verläuft durch die Mongolei (Ulan Ude, Ulan Bator) nach Bejing. Züge verkehren täglich, aber das Schiff von Nachodka nach Yokohama fährt meist nur einmal wöchentlich. Die Reise von Moskau nach Yokohama dauert 10 Tage und ist die längste ununterbrochene Zugstrecke der Welt (7 Zeitzonen und 9288 km von Europa bis zum Pazifik, 89 Haltestellen zwischen Vladiwostok und Moskau). Bettwäsche und Handtücher liegen in der Ersten Klasse bereit, eine Toilette mit Waschbecken gibt es am Ende jedes Abteils. Tee aus dem Samowar wird zu einem geringen Preis serviert und ein Zugrestaurant ist vorhanden (allerdings wird kein Alkohol ausgeschenkt).

Die Transmongolische Eisenbahn fährt von Moskau nach Irkutsk (Sibirien), am Baikalsee vorbei durch die Mongolei nach Bejing.

Der Sonderzug Zarengold (Internet: www.zarengold.de) fährt zwischen Mai/Juni und September/Oktober von Moskau nach Peking. Die Fahrt dauert 16 Tage.

Anreise mit dem Schiff

Kreuzfahrten:
Das Clubschiff AIDA (Internet: www.aida.de) fährt die Route Warnemünde - Tallinn - St. Petersburg. Sea Cloud Cruises (Internet: www.seacloud.com) segelt von Rostock über Schweden, Finnland nach St. Petersburg. Costa (Internet: http://www.kreuzfahrten-costa.de) fährt auf verschiedenen Routen St. Petersburg an.

Fähren:
Finnlines (Internet: www.finnlines.fi) bietet Fährfahrten von Lübeck/Travemünde über Sassnitz nach St. Petersburg.
Eine Eisenbahnfähre (Internet: www.dfdslisco.lt) verbindet den Kaliningrader Ostsee-Vorhafen Baltijsk (Pillau) zweimal pro Woche mit Sassnitz/Mukran auf der Insel Rügen (Fahrzeit: 16 Std.).

Vor Ort unterwegs

Unterwegs mit dem Flugzeug

Das Flugzeug ist das wichtigste Verkehrsmittel im Binnenverkehr. Knotenpunkt des nationalen Flugnetzes sind die vier Moskauer Flughäfen (s. Reiseverkehr International).
Polet Air (YQ) (Internet: www.poletairlines.com) verbindet Moskau u.a. mit Murmansk.

Airpässe

Mit dem Go Russia Pass von Skyteam können Passagiere, deren Flüge außerhalb der Russischen Föderation starten und die von einer der 15 Skyteam-Fluggesellschaften durchgeführt werden oder die mit einem Go-round-the-world-Ticket reisen, ab Moskau Sheremetyevo mehr als 30 russische Reiseziele besuchen. Reisende können zwischen mindestens drei und maximal 16 Flugcoupons wählen.

Unterwegs mit dem Auto/dem Bus

Bleifreies Benzin ist nur in Kaliningrad, St. Petersburg und nahe der Grenzen zu Finnland, Estland und Lettland erhältlich. Es wird empfohlen, an Tankstellen bekannter Marken zu tanken (BP, TNK, LukOil). In Moskau werden teilweise Kreditkarten zur Zahlung akzeptiert. Der Abschluss einer Vollkaskoversicherung wird empfohlen.

Unterlagen:
Internationaler Führerschein (empfohlen) oder nationaler Führerschein mit Übersetzung. Die internationale Grüne Versicherungskarte gilt als internationaler Nachweis der Haftpflichtversicherung.

Fernbus:
Langstreckenbusse dürfen normalerweise nicht von Besuchern benutzt werden.

Geschwindigkeitsbegrenzungen:

in geschlossenen Ortschaften: 60 km/h (in Wohngebieten: 20 km/h),
auf Landstraßen: 90 km/h,
auf Autobahnen 110: km/h.
Wer seinen Führerschein noch nicht länger als 2 Jahre hat, darf generell nicht schneller als 70 km/h fahren.

Verkehrsbestimmungen:
- Nachtfahrten sollten vermieden werden, und Besucher dürfen keine Anhalter mitnehmen.
- Promillegrenze: 0,3‰.
- Abblendlicht ist ganzjährig auch tagsüber Vorschrift.
- Jedes Fahrzeug muss mit Sicherheitsgurten, Erste-Hilfe-Kasten, Feuerlöscher und Nothupe/rotem Warnlicht ausgerüstet sein.
- Hupenbenutzung ist nur zur Unfallvermeidung erlaubt.
- Bei Unfällen müssen die nächste Verkehrswacht oder das Reisebüro benachrichtigt werden. Alle Beteiligten müssen eine schriftliche Aussage machen, die von einem Milizbeamten bestätigt werden muss. Alle anfallenden Reparaturkosten trägt der Besucher.
- Wichtige Rufnummern: Unfallrettung: 007 / 03, Polizeinotruf (Miliz): 007 / 02, Feuer: 007 / 01.

Mietwagen: Einige internationale Autovermietungen haben Niederlassungen in Moskau. Die Reiseroute muss von einem Reiseveranstalter genehmigt werden, und Besucher dürfen die für Pkw-Reisen vorgesehenen Strecken nicht verlassen. Die Übernachtungsorte, die Art der Unterbringung und die Zahl der Übernachtungen müssen angegeben werden. Der Mietpreis schließt die Versicherung mit ein. Man kann das Fahrzeug auf Wunsch gleich am Grenzübergang abholen. Folgende Unterlagen sollte man immer bei sich haben: gültigen Reisepass mit gültigem Visum; internationaler (empfohlen) oder nationaler Führerschein mit Übersetzung; Unterlagen mit der genehmigten Reiseroute, den Übernachtungsorten und den Mietwagenpapieren; Karte mit genehmigten Reiserouten sowie Touristenpapiere. Vorausbuchung über einen Reiseveranstalter wird empfohlen.

Unterwegs in der Stadt

Die öffentlichen Verkehrsmittel sind gut und preiswert. In den meisten Städten gibt es U-Bahnen, Straßenbahnen und Oberleitungsbusse.

In St. Petersburg und Moskau (Internet: www.metro.ru) gibt es jeweils ein ausgedehntes U-Bahn-Netz (Metro). In den verschiedenen Verkehrszonen gelten Einheitsfahrpreise. Bis Ende 2011 soll St. Petersburg eine Hochtram erhalten, die dann viele Sammeltaxi-Linien im Süden der Stadt überflüssig werden lassen wird.

Taxis
kann man auf der Straße anhalten, telefonisch bestellen oder an Taxiständen finden. Oft wird Bezahlung in Devisen verlangt. Vorsicht vor nicht registrierten Taxis; Überfälle auf Reisende können vorkommen.

Vor Ort unterwegs mit der Bahn

Nur wenige Fernverkehrszüge dürfen auch von Besuchern benutzt werden, alle Sitzplätze müssen im Voraus gebucht werden. Zugfahrkarten (Internet: www.poezda.net/en/) für nationale und internationale Züge werden bei den Niederlassungen der Moscow Railway Agency gekauft.

Die Transsibirische Eisenbahn (s. Reiseverkehr International) ist die beste Möglichkeit, das Landesinnere kennen zu lernen. Der Orient-Express fährt ebenfalls von Moskau nach Beijing.

Der Hochgeschwindigkeitszug Sapsan verkehrt fünfmal täglich zwischen Moskau und St. Petersburg (Fahrzeit: 3 Std. 55 Min - 4 Std 15 Min.).

Unterwegs mit dem Schiff

Die Russische Föderation hat Häfen an der Ostsee, am Schwarzen Meer (Sotschi und Novorossijsk) und am Pazifik. Die wichtigsten Hafenstädte im Osten sind Wladiwostok, Magadan, Nachodka und Petropawlowsk, im Westen St. Petersburg und Kaliningrad. Die einzige Verbindung zum Atlantik ist der ganzjährig eisfreie Hafen von Murmansk auf der Halbinsel Kola.

Flusskreuz- und Ausflugsfahrten werden auf der Wolga, der Lena sowie auf dem Irtysch, Ob, Don und Amur angeboten. Verschiedene Kreuzfahrten werden angeboten, z. B. von St. Petersburg nach Moskau, nach Rostow, über den Ladoga- und den Onega-See und über die Karelischen Seen. Nähere Auskunft von Viking River Cruises (Internet: http://vikingrivers.com/).

Unterwegs mit dem Flugzeug

Das Flugzeug ist das wichtigste Verkehrsmittel im Binnenverkehr. Knotenpunkt des nationalen Flugnetzes sind die vier Moskauer Flughäfen (s. Reiseverkehr International).
Polet Air (YQ) (Internet: www.poletairlines.com) verbindet Moskau u.a. mit Murmansk.

Airpässe

Mit dem Go Russia Pass von Skyteam können Passagiere, deren Flüge außerhalb der Russischen Föderation starten und die von einer der 15 Skyteam-Fluggesellschaften durchgeführt werden oder die mit einem Go-round-the-world-Ticket reisen, ab Moskau Sheremetyevo mehr als 30 russische Reiseziele besuchen. Reisende können zwischen mindestens drei und maximal 16 Flugcoupons wählen.

Unterwegs mit dem Auto/dem Bus

Bleifreies Benzin ist nur in Kaliningrad, St. Petersburg und nahe der Grenzen zu Finnland, Estland und Lettland erhältlich. Es wird empfohlen, an Tankstellen bekannter Marken zu tanken (BP, TNK, LukOil). In Moskau werden teilweise Kreditkarten zur Zahlung akzeptiert. Der Abschluss einer Vollkaskoversicherung wird empfohlen.

Unterlagen:
Internationaler Führerschein (empfohlen) oder nationaler Führerschein mit Übersetzung. Die internationale Grüne Versicherungskarte gilt als internationaler Nachweis der Haftpflichtversicherung.

Fernbus:
Langstreckenbusse dürfen normalerweise nicht von Besuchern benutzt werden.

Geschwindigkeitsbegrenzungen:

in geschlossenen Ortschaften: 60 km/h (in Wohngebieten: 20 km/h),
auf Landstraßen: 90 km/h,
auf Autobahnen 110: km/h.
Wer seinen Führerschein noch nicht länger als 2 Jahre hat, darf generell nicht schneller als 70 km/h fahren.

Verkehrsbestimmungen:
- Nachtfahrten sollten vermieden werden, und Besucher dürfen keine Anhalter mitnehmen.
- Promillegrenze: 0,3‰.
- Abblendlicht ist ganzjährig auch tagsüber Vorschrift.
- Jedes Fahrzeug muss mit Sicherheitsgurten, Erste-Hilfe-Kasten, Feuerlöscher und Nothupe/rotem Warnlicht ausgerüstet sein.
- Hupenbenutzung ist nur zur Unfallvermeidung erlaubt.
- Bei Unfällen müssen die nächste Verkehrswacht oder das Reisebüro benachrichtigt werden. Alle Beteiligten müssen eine schriftliche Aussage machen, die von einem Milizbeamten bestätigt werden muss. Alle anfallenden Reparaturkosten trägt der Besucher.
- Wichtige Rufnummern: Unfallrettung: 007 / 03, Polizeinotruf (Miliz): 007 / 02, Feuer: 007 / 01.

Mietwagen: Einige internationale Autovermietungen haben Niederlassungen in Moskau. Die Reiseroute muss von einem Reiseveranstalter genehmigt werden, und Besucher dürfen die für Pkw-Reisen vorgesehenen Strecken nicht verlassen. Die Übernachtungsorte, die Art der Unterbringung und die Zahl der Übernachtungen müssen angegeben werden. Der Mietpreis schließt die Versicherung mit ein. Man kann das Fahrzeug auf Wunsch gleich am Grenzübergang abholen. Folgende Unterlagen sollte man immer bei sich haben: gültigen Reisepass mit gültigem Visum; internationaler (empfohlen) oder nationaler Führerschein mit Übersetzung; Unterlagen mit der genehmigten Reiseroute, den Übernachtungsorten und den Mietwagenpapieren; Karte mit genehmigten Reiserouten sowie Touristenpapiere. Vorausbuchung über einen Reiseveranstalter wird empfohlen.

Unterwegs in der Stadt

Die öffentlichen Verkehrsmittel sind gut und preiswert. In den meisten Städten gibt es U-Bahnen, Straßenbahnen und Oberleitungsbusse.

In St. Petersburg und Moskau (Internet: www.metro.ru) gibt es jeweils ein ausgedehntes U-Bahn-Netz (Metro). In den verschiedenen Verkehrszonen gelten Einheitsfahrpreise. Bis Ende 2011 soll St. Petersburg eine Hochtram erhalten, die dann viele Sammeltaxi-Linien im Süden der Stadt überflüssig werden lassen wird.

Taxis
kann man auf der Straße anhalten, telefonisch bestellen oder an Taxiständen finden. Oft wird Bezahlung in Devisen verlangt. Vorsicht vor nicht registrierten Taxis; Überfälle auf Reisende können vorkommen.

Vor Ort unterwegs mit der Bahn

Nur wenige Fernverkehrszüge dürfen auch von Besuchern benutzt werden, alle Sitzplätze müssen im Voraus gebucht werden. Zugfahrkarten (Internet: www.poezda.net/en/) für nationale und internationale Züge werden bei den Niederlassungen der Moscow Railway Agency gekauft.

Die Transsibirische Eisenbahn (s. Reiseverkehr International) ist die beste Möglichkeit, das Landesinnere kennen zu lernen. Der Orient-Express fährt ebenfalls von Moskau nach Beijing.

Der Hochgeschwindigkeitszug Sapsan verkehrt fünfmal täglich zwischen Moskau und St. Petersburg (Fahrzeit: 3 Std. 55 Min - 4 Std 15 Min.).

Unterwegs mit dem Schiff

Die Russische Föderation hat Häfen an der Ostsee, am Schwarzen Meer (Sotschi und Novorossijsk) und am Pazifik. Die wichtigsten Hafenstädte im Osten sind Wladiwostok, Magadan, Nachodka und Petropawlowsk, im Westen St. Petersburg und Kaliningrad. Die einzige Verbindung zum Atlantik ist der ganzjährig eisfreie Hafen von Murmansk auf der Halbinsel Kola.

Flusskreuz- und Ausflugsfahrten werden auf der Wolga, der Lena sowie auf dem Irtysch, Ob, Don und Amur angeboten. Verschiedene Kreuzfahrten werden angeboten, z. B. von St. Petersburg nach Moskau, nach Rostow, über den Ladoga- und den Onega-See und über die Karelischen Seen. Nähere Auskunft von Viking River Cruises (Internet: http://vikingrivers.com/).

Reisewarnung

Überblick Russische Föderation

Sicherheitshinweis vom Auswärtigen Amt:
Stand: 24.01.2017
Unverändert gültig seit: 18.01.2017

Landesspezifische Sicherheitshinweise

Für die Halbinsel Krim siehe Externer Link, öffnet in neuem FensterUkraine.

Reisebeschränkungen Reisen in den Nordkaukasus:  Bei Reisen in den Föderalbezirk Nordkaukasus sowie angrenzende Regionen wird auf die erhöhte Sicherheitsgefährdung hingewiesen. Insbesondere von nicht zwingend erforderlichen Reisen nach Inguschetien, Tschetschenien, Dagestan und Kabardino-Balkarien wird dringend abgeraten.

In den oben genannten Regionen besteht aufgrund von Anschlägen, bewaffneten Auseinandersetzungen und Entführungsfällen ein hohes Sicherheitsrisiko.

Personen, die trotz der hohen Risiken in die oben genannten Regionen reisen, können bei einem Notfall nur mit eingeschränkten Hilfsmöglichkeiten der deutschen Botschaft in Moskau rechnen. Kurzfristig verfügte Beschränkungen der Reisefreiheit für Ausländer sind nicht auszuschließen.

Der Grenzübergang Dariali / Hoher Lars an der A 301 ("Georgische Heerstraße"), die Nordossetien (Russland) mit Georgien verbindet sowie der Grenzübergang Samur an der Grenze zwischen Dagestan (Russland) und Aserbaidschan sind inzwischen wieder für den internationalen Reiseverkehr geöffnet. Allerdings können kapazitätsbedingte Schwierigkeiten beim Grenzübertritt nicht ausgeschlossen werden. Insbesondere sind jedoch die Reisehinweise für den Nordkaukasus zu beachten, s. o.

Eine Einreise über die georgisch-russische Grenze in die georgischen Konfliktgebiete Abchasien und Südossetien wird von den georgischen Behörden weiterhin als illegaler Grenzübertritt geahndet.

Zur Sicherheitslage in Südossetien und Abchasien beachten Sie bitte die Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts für Georgien.

Terrorismus / Kriminalität

Wie verschiedene Anschläge mit zahlreichen Todesopfern in den letzten Jahren gezeigt haben, kann es in Russland, auch außerhalb der Kaukasus-Region, jederzeit zu Attentaten kommen. Die russischen Behörden haben zuletzt ihre Warnung vor Attentaten bekräftigt und rufen zu besonderer Vorsicht auf.

Die generelle Empfehlung, besondere Aufmerksamkeit und Vorsicht insbesondere bei Menschenansammlungen und bei der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel (insbesondere U-Bahn, Bus) walten zu lassen, gilt unverändert.

In der Club- und Kneipenszene russischer Großstädte  kommt es - wie in Großstädten in anderen Ländern auch - zu nächtlichen, z.T. alkoholbedingten Straftaten, die sich auch gegen ausländische Staatsbürger und Touristen richten können (z.B. Körperverletzungsdelikte, Überfälle mit sog. „k.o.-Tropfen"). Angemessene Wachsamkeit sowie die Nutzung registrierter Taxiunternehmen ist daher empfehlenswert.

Lage sexueller Minderheiten

Es wird auf jüngste Vorfälle von Gewalt nicht-staatlicher Seite hingewiesen, bei denen es zu Übergriffen auf Homosexuelle und gleichgeschlechtliche Paare gekommen ist. Weitere gewalttätige Übergriffe, insbesondere bei öffentlichem Zeigen gegenseitiger Zuneigung, sind nicht auszuschließen. Homosexualität ist in Russland nicht strafbar. Jedoch ist die Akzeptanz gleichgeschlechtlicher Partnerschaften in der russischen Gesellschaft gering. Das föderale Gesetz gegen "Propaganda nicht-traditioneller sexueller Beziehungen gegenüber Minderjährigen" ist am 30. Juni 2013 in Kraft getreten. Durch das Gesetz drohen auch Ausländern bei Weitergabe von Informationen, öffentlicher Demonstration und Unterstützung von Homosexualität Geldbußen in Höhe von bis zu 100.000,- Rubel, bis zu 15 Tage Haft und die Ausweisung aus der Russischen Föderation.

Weltweiter Sicherheitshinweis

Es wird gebeten, auch den Externer Link, öffnet in neuem Fensterweltweiten Sicherheitshinweis zu beachten.

Gesundheitsvorsorge

Essen und Trinken

Wegen der Gefahr möglicher Infektionen ist auf eine sorgfältige Trinkwasser- und Nahrungsmittelhygiene zu achten. Wasser ist nicht immer keimfrei und sollte zum Trinken, Zähneputzen und zur Eiswürfelbereitung entweder abgekocht oder anderweitig sterilisiert werden oder abgepackt gekauft werden. Beim Kauf von abgepacktem Wasser sollte darauf geachtet werden, dass die Original-Verpackung nicht angebrochen ist. 

Milch ist pasteurisiert und kann, ebenso wie Milchprodukte, unbesorgt verzehrt werden. In den südlichen Republiken können für ausländische Reisende ungewohnte Nahrungsmittel manchmal leichte Verdauungsprobleme verursachen.

Vereinzelte Trichinose-Erkrankungen werden über das Jahr hinweg aus Sibirien gemeldet. Die Infektion wurde durch den Verzehr von Wildfleisch (Braunbär, Polarbär, Waschbär, Fuchs, Wolf, Luchs und Walross) hervorgerufen. Daher wird Reisenden geraten kein unzureichend gegartes Fleisch zu verzehren. Bei vollständig durchgebratenen oder abgekochten Fleisch besteht kein Infektionsrisiko.

Andere Risiken

Die vom Robert-Koch-Institut empfohlenen Standardimpfungen für Kinder und Erwachsene (u.a. gegen Tetanus, Diphtherie, Pertussis (Keuchhusten), Mumps, Masern, Röteln, Pneumokokken und Influenza) sollten vor der Reise ggf. aufgefrischt werden.

Landesweit besteht von April bis Oktober das Übertragungsrisiko von Borreliose/Lymekrankheit durch Zecken v.a. in Gräsern, Sträuchern und im Unterholz. Schutz bieten hautbedeckende Kleidung und insektenabweisende Mittel.

Fleckfieber tritt in den kälteren Gebieten auf. Das Fieber wird durch Kleiderläuse ausgelöst. Um sich zu schützen sollte man regelmäßige Körper- und Kleiderhygiene betreiben.

Die Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) und die Russische Frühsommer-Meningoenzephalitis (RSSE) werden durch Zecken übertragen. Betroffen sind die Waldgebiete von Kaliningrad bis nach Ostsibirien. Besonders hoch ist die Zeckengefahr im Gebiet zwischen Moskau und Sankt Petersburg, in Süd- und Ostsibirien sowie die Feuchtbiotope nördlich des Ladogasees in Karelien. Gegen FSME ist eine Impfung möglich.

Hepatitis A und Hepatitis B kommen landesweit vor. Eine Hepatitis A-Schutzimpfung wird generell empfohlen. Die Impfung gegen Hepatitis B sollte bei längerem Aufenthalt und engem Kontakt zur einheimischen Bevölkerung sowie allgemein bei Kindern und Jugendlichen erfolgen.

HIV/Aids ist eine große Gefahr für alle, die Infektionsrisiken eingehen: Ungeschützte Sexualkontakte, unsaubere Spritzen oder Kanülen und Bluttransfusionen können ein erhebliches Gesundheitsrisiko bergen.

Erhöhtes Ansteckungsrisiko für Japanische Enzephalitis besteht von Juli bis September vor allem in den ländlichen und suburbanen Küstengebieten südlich von Chabarowsk in Südostsibirien.

Tollwut kommt landesweit vor, auch in Städten. Überträger sind vor allem Füchse, aber auch Hunde, Katzen, andere Waldtiere und Fledermäuse. Für Rucksackreisende, Kinder, berufliche Risikogruppen und bei längeren Aufenthalten wird eine Impfung empfohlen. Bei Bisswunden so schnell wie möglich ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen.

Landesweit und ganzjährig besteht die Gefahr des Zeckenbiss-Fiebers. Ebenfalls durch Zecken hervorgerufen wird das Krim-Kongo-hämorrhagische Fieber. Schutzmaßnahmen sind hautbedeckende Kleidung und Insektenschutzmittel.

Es ist nicht ausschließen, dass es in der Nähe der Stadt Tschelabinsk (Atomanlage Majak) 2007 zu Unfällen mit Freisetzung von Radioaktivität gekommen ist. Waldfrüchte, Pilze und Beeren könnten radioaktiv belastet sein. Vom Verzehr dieser meist lokal angebotenen Lebensmittel wird daher abgeraten.

Gesundheitszeugnis

Für Ausländer, die länger als 3 Monate im Land bleiben, ist für den Visumsantrag bzw. die Einreise ein negativer HIV-Test in englischer und russischer Sprache erforderlich (Formular auf Anfrage über die Botschaft).

Essen und Trinken

Wegen der Gefahr möglicher Infektionen ist auf eine sorgfältige Trinkwasser- und Nahrungsmittelhygiene zu achten. Wasser ist nicht immer keimfrei und sollte zum Trinken, Zähneputzen und zur Eiswürfelbereitung entweder abgekocht oder anderweitig sterilisiert werden oder abgepackt gekauft werden. Beim Kauf von abgepacktem Wasser sollte darauf geachtet werden, dass die Original-Verpackung nicht angebrochen ist. 

Milch ist pasteurisiert und kann, ebenso wie Milchprodukte, unbesorgt verzehrt werden. In den südlichen Republiken können für ausländische Reisende ungewohnte Nahrungsmittel manchmal leichte Verdauungsprobleme verursachen.

Vereinzelte Trichinose-Erkrankungen werden über das Jahr hinweg aus Sibirien gemeldet. Die Infektion wurde durch den Verzehr von Wildfleisch (Braunbär, Polarbär, Waschbär, Fuchs, Wolf, Luchs und Walross) hervorgerufen. Daher wird Reisenden geraten kein unzureichend gegartes Fleisch zu verzehren. Bei vollständig durchgebratenen oder abgekochten Fleisch besteht kein Infektionsrisiko.

Andere Risiken

Die vom Robert-Koch-Institut empfohlenen Standardimpfungen für Kinder und Erwachsene (u.a. gegen Tetanus, Diphtherie, Pertussis (Keuchhusten), Mumps, Masern, Röteln, Pneumokokken und Influenza) sollten vor der Reise ggf. aufgefrischt werden.

Landesweit besteht von April bis Oktober das Übertragungsrisiko von Borreliose/Lymekrankheit durch Zecken v.a. in Gräsern, Sträuchern und im Unterholz. Schutz bieten hautbedeckende Kleidung und insektenabweisende Mittel.

Fleckfieber tritt in den kälteren Gebieten auf. Das Fieber wird durch Kleiderläuse ausgelöst. Um sich zu schützen sollte man regelmäßige Körper- und Kleiderhygiene betreiben.

Die Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) und die Russische Frühsommer-Meningoenzephalitis (RSSE) werden durch Zecken übertragen. Betroffen sind die Waldgebiete von Kaliningrad bis nach Ostsibirien. Besonders hoch ist die Zeckengefahr im Gebiet zwischen Moskau und Sankt Petersburg, in Süd- und Ostsibirien sowie die Feuchtbiotope nördlich des Ladogasees in Karelien. Gegen FSME ist eine Impfung möglich.

Hepatitis A und Hepatitis B kommen landesweit vor. Eine Hepatitis A-Schutzimpfung wird generell empfohlen. Die Impfung gegen Hepatitis B sollte bei längerem Aufenthalt und engem Kontakt zur einheimischen Bevölkerung sowie allgemein bei Kindern und Jugendlichen erfolgen.

HIV/Aids ist eine große Gefahr für alle, die Infektionsrisiken eingehen: Ungeschützte Sexualkontakte, unsaubere Spritzen oder Kanülen und Bluttransfusionen können ein erhebliches Gesundheitsrisiko bergen.

Erhöhtes Ansteckungsrisiko für Japanische Enzephalitis besteht von Juli bis September vor allem in den ländlichen und suburbanen Küstengebieten südlich von Chabarowsk in Südostsibirien.

Tollwut kommt landesweit vor, auch in Städten. Überträger sind vor allem Füchse, aber auch Hunde, Katzen, andere Waldtiere und Fledermäuse. Für Rucksackreisende, Kinder, berufliche Risikogruppen und bei längeren Aufenthalten wird eine Impfung empfohlen. Bei Bisswunden so schnell wie möglich ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen.

Landesweit und ganzjährig besteht die Gefahr des Zeckenbiss-Fiebers. Ebenfalls durch Zecken hervorgerufen wird das Krim-Kongo,Hämorrhagische Fieber. Schutzmaßnahmen sind hautbedeckende Kleidung und Insektenschutzmittel.

Es ist nicht ausschließen, dass es in der Nähe der Stadt Tschelabinsk (Atomanlage Majak) 2007 zu Unfällen mit Freisetzung von Radioaktivität gekommen ist. Waldfrüchte, Pilze und Beeren könnten radioaktiv belastet sein. Vom Verzehr dieser meist lokal angebotenen Lebensmittel wird daher abgeraten.

Gesundheitszeugnis

Für Ausländer, die länger als 3 Monate im Land bleiben, ist für den Visumsantrag bzw. die Einreise ein negativer HIV-Test in englischer und russischer Sprache erforderlich (Formular auf Anfrage über die Botschaft).

Geld

Währung

1 Rubel = 100 Kopeken. Währungskürzel: Rbl, RUB (ISO-Code). Banknoten sind im Wert von 5.000, 1.000, 500, 100, 50, 10 und 5 Rbl im Umlauf. Münzen gibt es in den Nennbeträgen von 10, 5, 2 und 1 Rbl sowie Kopeken im Nennwert von 50, 10, 5 und 1. 

Kopeken in den Nennwerten 1 und 5 werden nicht mehr hergestellt, Preise werden auf 10 und 50 Kopeken gerundet.

Kreditkarten

Internationale Kreditkarten wie American Express, Diners Club und Visa werden in größeren Hotels, Läden und Restaurants akzeptiert (American Express jedoch fast ausschließlich in Moskau und St. Petersburg). Einzelheiten vom Aussteller der betreffenden Kreditkarte. In zahlreichen großen Hotels und Kaufhäusern gibt es Geldautomaten, an denen man mit Kredit- oder ec-Karte Bargeld abheben kann.

Geldautomaten

ec-/Maestro-Karte/Sparcard
Karten mit dem Cirrus- oder Maestro-Symbol werden europa- und weltweit akzeptiert. Vor allem in Moskau und St. Petersburg gibt es ausreichend Geldautomaten, Vorsicht vor manipulierten Geräten. Weitere Informationen von Banken und Geldinstituten.

Achtung: Reisende, die mit ihrer Bankkundenkarte im Ausland bezahlen und Geld abheben wollen, sollten sich vor Reiseantritt bei ihrem Kreditinstitut über die Nutzungsmöglichkeit ihrer Karte informieren. 

Öffnungszeiten der Bank

Mo-Do 09.30-17.00 Uhr, Fr 09.30-16.00 Uhr (Variationen sind möglich).

Devisenbestimmungen

Die Einfuhr der Landeswährung und von Fremdwährungen (inkl. Reiseschecks und Wertpapiere) ist unbeschränkt, muss aber ab einem Betrag im Gegenwert von 10.000 US$ deklariert werden (alle Zahlungsmittel, Beleg gut aufbewahren). Gleiches gilt für die Ausfuhr von Fremdwährungen, Überweisungs- und Deklarationsbelege müssen auf Verlangen vorgezeigt werden.
Die Ausfuhr der Landeswährung ist auf 50.000 Rubel beschränkt.
Es empfiehlt sich in jedem Falle, die aktuellen Devisenbestimmungen bei der zuständigen konsularischen Vertretung zu erfragen.

Geldwechsel

Fremdwährungen sollten nur in offiziellen Wechselstuben und Banken umgetauscht werden (kleine Stückelungen). Jeder Geldwechsel, es gibt tägliche Schwankungen, muss auf dem Deklarationsformular vermerkt werden, und alle Quittungen sollten bis zur Ausreise aufbewahrt werden. Geldwechsel außerhalb der Bankzeiten ist in internationalen Hotels, Wechselstuben und den Flughäfen möglich. Geldanweisungen über Western Union sind ebenfalls möglich.

Währung

1 Rubel = 100 Kopeken. Währungskürzel: Rbl, RUB (ISO-Code). Banknoten sind im Wert von 5.000, 1.000, 500, 100, 50, 10 und 5 Rbl im Umlauf. Münzen gibt es in den Nennbeträgen von 10, 5, 2 und 1 Rbl sowie Kopeken im Nennwert von 50, 10, 5 und 1. 

Kopeken in den Nennwerten 1 und 5 werden nicht mehr hergestellt, Preise werden auf 10 und 50 Kopeken gerundet.

Kreditkarten

Internationale Kreditkarten wie American Express, Diners Club und Visa werden in größeren Hotels, Läden und Restaurants akzeptiert (American Express jedoch fast ausschließlich in Moskau und St. Petersburg). Einzelheiten vom Aussteller der betreffenden Kreditkarte. In zahlreichen großen Hotels und Kaufhäusern gibt es Geldautomaten, an denen man mit Kredit- oder ec-Karte Bargeld abheben kann.

Sprache

Überblick

Amtssprache ist Russisch. Die Sprachen der ethnischen Minderheiten sind ebenfalls verbreitet. Englisch, Deutsch und Französisch werden teilweise gesprochen.

Öffentliche Feiertage

Zollfrei Einkaufen

Überblick

Folgende Artikel können zollfrei in die Russische Föderation eingeführt werden:

200 Zigaretten oder 50 Zigarren oder 250 g Tabakwaren (Personen ab 18 J.)
3 l alkoholische Getränke (nur Personen ab 18 J.);
Parfüm für den persönlichen Gebrauch;
250 g Kaviar (als Konserve);
Geschenke und andere Waren bis zu einem Wert von 10.000 € (nur bei Anreise per Flugzeug; 1.500 € bei Anreise auf dem Landweg.).

Anmerkung: Bei der Einreise muss eine Zolldeklaration ausgefüllt werden, die bei der Ausreise vorgelegt werden muss. Auf diesem Formular müssen alle eingeführten privaten Gegenstände, einschl. Währungen und Wertgegenstände, vermerkt werden. Bei genauer Zollkontrolle können die Zollformalitäten langwierig sein. Die Ausfuhrbestimmungen sind sehr streng; es ist ratsam, sich bereits bei der Einreise nach den aktuellen Regelungen zu erkundigen.

Verbotene Importe

Waffen, Munition, Narkotika, Drogen und alles, was als Zubehör für den Drogenkonsum betrachtet werden kann, Pornographie, unmoralische oder subversive Artikel, Photographien und gedruckte Medien, die sich gegen die Russische Föderation richten, Gegenstände Dritter, die für diese Person importiert werden sollen, Tiere, Fleisch und Fleischprodukte, mehr als 250 g Kaviar vom Stör in Dosen oder daraus hergestellte Produkte, Obst und Gemüse. Einzelheiten von der Botschaft (s. Kontaktadressen).

Wirtschaft

Geschäftsetikette

Korrekte Kleidung und Pünktlichkeit werden erwartet. Englisch ist vor allem im Managementbereich Geschäftssprache. Mitunter wird auch Deutsch gesprochen. Es ist ratsam, sich vereinbarte Termine noch einmal bestätigen zu lassen und Visitenkarten in Russisch und Deutsch bzw. Englisch mitzubringen. Dolmetscher- und Übersetzerdienste sind von verschiedenen Organisationen erhältlich, die Bezahlung erfolgt meist in Devisen.

Moskau
Die Geschäftskultur in Moskau hat sich innerhalb der letzten zehn Jahre dramatisch verändert. Investitionen von großen westlichen Unternehmen haben nicht nur einigen wenigen zu Reichtum verholfen, sondern auch die Arbeitsweise mehr dem Westen angepaßt. Englisch wird heute viel öfter gesprochen, allerdings sollte man trotzdem dafür sorgen, daß ein Dolmetscher zur Verfügung steht.

Russen sind nicht immer pünktlich, ausländische Geschäftsleute sollten allerdings auf Pünktlichkeit achten. Visitenkarten werden sehr häufig ausgetauscht - auf der Rückseite ist eine russische Übersetzung angebracht. Geschäftsessen am Mittag kommen recht häufig vor, Treffen am Abend sind meistens von geselliger Natur, gelegentlich bringen Russen auch ihre Ehepartner mit. Wird man zu einem Russen nach Hause eingeladen, sollte man ein Geschenk mitbringen (Wein, Pralinen oder eine ungerade Zahl an Schnittblumen) und eine Kleinigkeit für die Kinder. Auf einen Trinkspruch nicht zu reagieren ist ein großer Fehler, und wurde eine Flasche erst einmal geöffnet, so wird sie auch ausgetrunken. Bei Geschäftstreffen ist das Tragen eines Anzugs angemessen, ansonsten kleidet man sich etwas lässiger als in anderen Städten Europas. Ein gewisses Maß an Sexismus besteht noch in der russischen Gesellschaft, deshalb ist für Geschäftsfrauen konservative Kleidung empfehlenswert.

Öffnungszeiten

Geschäftszeiten: Mo-Fr 09.00/10.00-18.00 Uhr mit längerer Mittagspause.

Wirtschaft

Bundesverband der Deutschen Industrie
Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft
Breite Straße 29, D-10178 Berlin
Tel: (030) 20 28 14 52.
Internet: www.ostausschuss.de

Wirtschaftskammer Österreich
Außenwirtschaftsorganisation, Osteuropareferat
Stubenring 8-10, A-1010 Wien
Tel: (01) 514 50.
Internet: http://portal.wko.at

Vereinigte Wirtschaftskammern
Sonnenbergstrasse 48, CH-8032 Zürich
Tel: (043) 268 43 00.
Internet: www.jointchambers.ch

Industrie- und Handelskammer der Russischen Föderation
St. Ilyinka 6, RF-109012 Moskau
Tel: (495) 929 00 09.
Internet: http://eng.tpprf.ru

Geschäftskontakte

Bundesverband der Deutschen Industrie
Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft
Breite Straße 29, D-10178 Berlin
Tel: (030) 20 28 14 52.
Internet: www.ostausschuss.de

Wirtschaftskammer Österreich
Außenwirtschaftsorganisation, Osteuropareferat
Stubenring 8-10, A-1010 Wien
Tel: (01) 514 50.
Internet: http://portal.wko.at

Vereinigte Wirtschaftskammern
Sonnenbergstrasse 48, CH-8032 Zürich
Tel: (043) 268 43 00.
Internet: www.jointchambers.ch

Industrie- und Handelskammer der Russischen Föderation
St. Ilyinka 6, RF-109012 Moskau
Tel: (495) 929 00 09.
Internet: http://eng.tpprf.ru

Kommunikation

Telefon

Die Landesvorwahl ist 007. Nach dem Wählen der Landesvorwahl darf die 0 der Ortsvorwahl nicht weggelassen werden. Die Vorwahl für Gespräche innerhalb der GUS-Staaten ist die 8, bei internationalen Gespräche muss die 10 vorweg gewählt werden.

Öffentliche Telefone (Taxofon) werden mit speziellen Chips oder mit Telefonkarten genutzt. Einige öffentliche Telefone in Hotels (hohe Gebühren) und in Flughäfen akzeptieren auch Kreditkarten. Mit alten öffentlichen Telefonen kann man nur Inlandsgespräche führen. Telefonkarten sind an Kiosken, in Postämtern, in Metro-Stationen und in zahlreichen Geschäften erhältlich. Diese Karten können über das Internet aufgeladen werden und funktionieren mit jedem Tastentelefon. Internationale Gespräche kann man auch in einem Fernsprechamt (Telefonbüros teils auch mit Satelittentelefonen) führen. Nachts und am Wochenende sind internationale Gespräche am günstigsten.

Allgemeine Notrufnummer ist die 112.

Telefon

Die Landesvorwahl ist 007. Nach dem Wählen der Landesvorwahl darf die 0 der Ortsvorwahl nicht weggelassen werden. Die Vorwahl für Gespräche innerhalb der GUS-Staaten ist die 8, bei internationalen Gespräche muss die 10 vorweg gewählt werden. Öffentliche Telefone (Taxofon) werden mit speziellen Chips oder mit Telefonkarten genutzt. Einige öffentliche Telefone in Hotels (hohe Gebühren) und in Flughäfen akzeptieren auch Kreditkarten. Mit alten öffentlichen Telefonen kann man nur Inlandsgespräche führen. Telefonkarten sind an Kiosken, in Postämtern, in Metro-Stationen und in zahlreichen Geschäften erhältlich. Diese Karten können über das Internet aufgeladen werden und funktionieren mit jedem Tastentelefon. Internationale Gespräche kann man auch in einem Fernsprechamt (Telefonbüros teils auch mit Satelittentelefonen) führen. Nachts und am Wochenende sind internationale Gespräche am günstigsten. Allgemeine Notrufnummer ist die 112.

Mobiltelefon

GSM 900/1800 und 3G 2100. Zahllose Netzbetreiber wie MTC (Internet: www.mts.ru) haben Roaming-Abkommen mit internationalen Mobilfunkgesellschaften. Alle größeren Städte und die meisten Regionen liegen im Sende-/Empfangsbereich mindestens eines Netzbetreibers. Mobiltelefone können bei manchen Mobilfunkfirmen gemietet werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, eine SIM-Karte vor Ort zu kaufen, sofern man über ein entsperrtes Handy verfügt. 

Internet

Internetanbieter sind u.a. BeeOnline (Internet: www.beeonline.ru) und Golden Telecom (Internet: broadband.golden.ru/mosreg/). Internetanschlüsse stehen in Hotels in größeren Städten und in Internet-Cafés zur Verfügung. Mobiles Surfen im Internet ermöglichen u.a. kostenpflichtige Wi-Fi-Hotspots von Goodspeed (Internet: goodspeed.io/de/index.html). Einige internationale Internetseiten können gesperrt sein. Auch in den ländlichen Regionen nimmt die Internetnutzung immer mehr zu.

Post

Luftpostsendungen nach Westeuropa sind über 10 Tage unterwegs. Größere Hotels nehmen postlagernde Sendungen entgegen und haben Poststellen, die Briefmarken und Postkarten verkaufen. Öffnungszeiten der Postämter: 09.00-19.00 Uhr.

Radio

Da sich der Einsatz der Kurzwellenfrequenzen im Verlauf eines Jahres mehrfach ändert, empfiehlt es sich, die aktuellen Frequenzen direkt beim Kundenservice der Deutschen Welle (Tel: (+49) (0228) 429 32 08. Internet: www.dw-world.de) anzufordern.

Einkaufen

Überblick

In Moskau und St. Petersburg sind inzwischen fast alle westlichen Konsumgüter erhältlich. In allen Touristenzentren gibt es besondere Läden, in denen man mit harter Währung bezahlen kann. In allen anderen Geschäften muss man in der Landeswährung bezahlen; hier muss man nach den Artikeln, zum Bezahlen und zum Warenempfang anstehen. Für Antiquitäten, andere wertvolle Gegenstände, Kunstwerke und Manuskripte, die nicht in den Souvenirgeschäften gekauft werden, braucht man eine Exportgenehmigung. Beliebte Souvenirs sind Matrjoschkas, die bunt bemalten Holzpuppen, Schatullen mit Märchenmotiven, geschnitztes Spielzeug und Malereien auf Holz oder Emaille.

Öffnungszeiten der Geschäfte:
Mo-Sa 09.00-17.00 Uhr. Viele Geschäfte sind auch sonntags offen. Kaufhäuser und Supermärkte haben durchgehend geöffnet.

Überblick

In Moskau und St. Petersburg sind inzwischen fast alle westlichen Konsumgüter erhältlich. In allen Touristenzentren gibt es besondere Läden, in denen man mit harter Währung bezahlen kann. In allen anderen Geschäften muss man in der Landeswährung bezahlen; hier muss man nach den Artikeln, zum Bezahlen und zum Warenempfang anstehen. Für Antiquitäten, andere wertvolle Gegenstände, Kunstwerke und Manuskripte, die nicht in den Souvenirgeschäften gekauft werden, braucht man eine Exportgenehmigung. Beliebte Souvenirs sind Matrjoschkas, die bunt bemalten Holzpuppen, Schatullen mit Märchenmotiven, geschnitztes Spielzeug und Malereien auf Holz oder Emaille.

Öffnungszeiten der Geschäfte:
Mo-Sa 09.00-17.00 Uhr. Viele Geschäfte sind auch sonntags offen. Kaufhäuser und Supermärkte haben durchgehend geöffnet.

Nachtleben

Einleitung

Theater, Zirkus, Konzerte und Varieté stehen meist auf dem Besucherprogramm. Moskau ist die Wiege des russischen Theaters. Karten sollten beim Servicebüro des jeweiligen Hotels bestellt werden. Einzelheiten vor Ort. In den meisten Restaurants, Nachtklubs und größeren Restaurants werden auch Musik und Tanz angeboten. In Moskau gibt es 69 Kasinos. Nachtklubs und Diskotheken haben meist von 22.00-06.00 Uhr früh geöffnet.

Einleitung

Theater, Zirkus, Konzerte und Varieté stehen meist auf dem Besucherprogramm. Moskau ist die Wiege des russischen Theaters. Karten sollten beim Servicebüro des jeweiligen Hotels bestellt werden. Einzelheiten vor Ort. In den meisten Restaurants, Nachtklubs und größeren Restaurants werden auch Musik und Tanz angeboten. In Moskau gibt es 69 Kasinos. Nachtklubs und Diskotheken haben meist von 22.00-06.00 Uhr früh geöffnet.

Veranstaltungen

Nationale Veranstaltungen

Event

Adresse

Adresse 1 Adresse 2 Neulinggasse 29, Stiege 2 Stadt A-1030 Wien Postleitzahl Land Austria Adresse 1 Adresse 2 Brunnadernrain 37 Stadt CH-3006 Bern Postleitzahl Land Switzerland Adresse 1 Adresse 2 Behrenstraße 66 Stadt D-10117 Berlin Postleitzahl Land Germany Adresse 1 Adresse 2 Reisnerstraße 45-47 Stadt A-1030 Wien Postleitzahl Land Austria Adresse 1 Adresse 2 Unter den Linden 63-65 Stadt D-10117 Berlin Postleitzahl Land Germany Adresse 1 Adresse 2 47 ul. Myasnitskaya Stadt RU-101000 Moskau Postleitzahl Land Russia Adresse 1 Adresse 2 Eigerstrasse 80 Stadt CH-3007 Bern Postleitzahl Land Switzerland Adresse 1 Adresse 2 Charlottenstraße 62 Stadt D-10117 Berlin Postleitzahl Land Germany Adresse 1 Adresse 2 Stadt St Petersburg Postleitzahl Land Russia Adresse 1 Adresse 2 1 Teatralnaja Ploschtschad Stadt St. Petersburg Postleitzahl Land Russia Adresse 1 Adresse 2 Stadt St. Petersburg Postleitzahl Land Russia Adresse 1 Adresse 2 Stadt St. Petersburg Postleitzahl Land Russia Adresse 1 Adresse 2 Stadt St Petersburg Postleitzahl Land Russia Adresse 1 Adresse 2 Stadt St. Petersburg Postleitzahl Land Russia Adresse 1 Adresse 2 Stadt St. Petersburg Postleitzahl Land Russia Adresse 1 Adresse 2 Stadt St Petersburg Postleitzahl Land Russia Adresse 1 Adresse 2 Stadt St. Petersburg Postleitzahl Land Russia Adresse 1 Adresse 2 Stadt Postleitzahl Land Adresse 1 Adresse 2 Stadt Postleitzahl Land Adresse 1 Adresse 2 Stadt Postleitzahl Land Adresse 1 Adresse 2 Stadt Postleitzahl Land Adresse 1 Adresse 2 Stadt Postleitzahl Land Adresse 1 Adresse 2 Stadt Postleitzahl Land Adresse 1 Adresse 2 Stadt Postleitzahl Land Adresse 1 Adresse 2 Stadt Postleitzahl Land Adresse 1 Adresse 2 Stadt Postleitzahl Land Adresse 1 Adresse 2 Stadt Postleitzahl Land Adresse 1 Adresse 2 Stadt Postleitzahl Land Adresse 1 Adresse 2 Stadt Postleitzahl Land Adresse 1 Adresse 2 Stadt St Petersburg Postleitzahl Land Russia Adresse 1 №9 Adresse 2 Stadt St Petersburg Postleitzahl 199106 Land Russia Adresse 1 Adresse 2 Stadt Postleitzahl Land Russia Adresse 1 Adresse 2 Bolshoy pr.V.O.103 Stadt St. Petersburg Postleitzahl Land Russia Adresse 1 Adresse 2 Stadt Postleitzahl Land
Internsetseite http://www.mariinsky.ru Adresse Titel Internationales Ballettfestival Titel Maslenitsa Festival im Mariinsky Theater Titel Maslenitsa Festival Anfangsdatum 2017-02-28 00:00:00 Enddatum 2017-03-10 00:00:00 Beschreibung des Datums Do bis So, 28. Februar bis 10. März 2013. Datum muss noch bestätigt werden 1 Kosten

Mit Eintrittsgebühr.

Internsetseite http://www.mariinsky.ru/en Body

Vom 28. Februar bis 10. März können Ballettfreunde das 13. Internationale Ballett Festival im Mariinsky-Theater besuchen, an dem neben dem Mariinsky-Ballett auch internationale Ensembles teilnehmen.

Name des Veranstaltungsortes Mariinsky-Theater Adresse Titel Umweltwoche Anfangsdatum 2017-03-11 00:00:00 Enddatum 2017-03-17 00:00:00 Beschreibung des Datums Mo bis So, 11. bis 17. März 2013. Datum muss noch bestätigt werden 1 Internsetseite http://ecology.lenexpo.ru/en Body

Während des Maslenitsa Festivals vom 11. bis 17. März bringt das Mariinsky Theater seine beliebtesten Produktionen auf die Bühne. Zu sehen sind Opern, Ballette und Konzerte mit großen Stars der Tanz- und Musikszene.

Name des Veranstaltungsortes Mariinksy Theater Adresse Titel Messe für Jagen und Angeln Anfangsdatum 2017-03-11 00:00:00 Enddatum 2017-03-17 00:00:00 Beschreibung des Datums Mo bis So, 11. bis 17. März 2013. Datum muss noch bestätigt werden 1 Body

Das Maslenitsa Festival ist eine Art Karneval, der dieses Jahr vom 11. bis 17. März den kommenden Frühling feiert. Dem Besucher werden Open-Air-Theater, Tänze, Volkstänze und ein Feuerwerk geboten. Eine Vogelscheuche wird als Austreibung des Winters verbrannt. Man isst Blinis (Pfannkuchen) mit Schmand, Kaviar oder Honig und trinkt dazu Wodka. Der Dienstag ist traditionell der Tag der Spiele, der Mittwoch der Tag des Leckermäulchens, der Donnerstag der Tag der Wende, der Freitag ist der Schwiegermuttertag, der Samstag der Tag des Abschieds und der Sonntag, der wichtigste Tag des Festivals, ist der Tag der Vergebung.

Name des Veranstaltungsortes St. Petersburg Adresse Titel Internationales Festival klassischer Musik Anfangsdatum 2017-03-20 00:00:00 Enddatum 2017-03-22 00:00:00 Beschreibung des Datums Mi bis Fr, 20. bis 22. März 2013. Datum muss noch bestätigt werden 1 Internsetseite http://www.lenexpo.ru Body

Das St. Petersburger Umweltwoche Ecology of Big City 2013 mit Austellungen sowie Vorträgen und Foren zum Thema Umwelt findet vom 20. bis 22. März auf dem Lenexpo Messegelände statt.

Name des Veranstaltungsortes Lenexpo Adresse Titel Jahrestag des Sieges im 2. Weltkrieg Anfangsdatum 2017-03-21 00:00:00 Enddatum 2017-03-24 00:00:00 Beschreibung des Datums Mai. Datum muss noch bestätigt werden 1 Internsetseite http://www.musicalolympus.ru Body

Eine Messe für Jagen und Angeln findet vom 21. bis 24. März auf dem Messegelände statt. Interessierte können sich über die neuesten Entwicklungen im Bereich der Angel- und Jagdausrüstungen informieren.

Adresse Titel Weiße Nächte Anfangsdatum 2017-05-01 00:00:00 Enddatum 2017-05-31 00:00:00 Beschreibung des Datums Do, 9. Mai. Datum muss noch bestätigt werden 1 Kosten

Mit Eintrittsgebühr.

Internsetseite http://www.balletandopera.com Body

Im Mai findet das internationale Festival "Musical Olympus" statt. Es präsentiert die Gewinner der renommiertesten internationalen Musikwettbewerbe und bietet für Musikliebhaber eine gute Möglichkeit, einige der weltbesten jungen Musiker, begleitet von Petersburger Orchestern, zu erleben. Hauptveranstaltungsorte sind das Mariinsky-Theater, die St. Petersburg State Academic Cappella und das Theater der Eremitage.

Name des Veranstaltungsortes Lenexpo Adresse Titel Stadtgeburtstag Anfangsdatum 2017-05-09 00:00:00 Enddatum 2017-05-09 00:00:00 Beschreibung des Datums Ende Mai bis Anfang Juli. Datum muss noch bestätigt werden 1 Kosten

Mit Eintrittsgebühr.

Internsetseite http://www.museumpushkin.ru Body

Am 9. Mai, dem Jahrestag des Sieges über Deutschland legen die Menschen an Kriegsdenkmälern Blumen nieder, Kriegsveteranen treffen sich, abends gibt es ein großes Feuerwerk.

Adresse Titel Geburtstag Puschkins Anfangsdatum 2017-05-25 00:00:00 Enddatum 2017-07-13 00:00:00 Datum muss noch bestätigt werden 1 Internsetseite http://www.filmfest.ru Body

Die berühmten Weißen Nächte im Mai, Juni und Juli, in denen die Sonne nicht untergeht, werden mit vielen Veranstaltungen von Ende Mai bis Anfang Juli gefeiert. Besucher können Konzerte mit den besten Musikern Russlands erleben, u.a. den Petersburger Philharmonikern und dem Petersburger Kammerchor sowie Opern- und Ballettaufführungen unter Mitwirkung des Mariinsky-Theaters. Theater gewähren einen Blick hinter die Kulissen. Zu den Aufführungsorten zählt u.a. das Mariinsky-Theater.

Adresse Titel Internationales Filmfestival Anfangsdatum 2017-05-26 00:00:00 Enddatum 2017-05-26 00:00:00 Datum muss noch bestätigt werden 1 Internsetseite http://www.wnmarathon.ru/prigl_eng.php Body

St. Petersburg feiert den Gründungstag der Stadt am letzten Sonntag im Mai (26. Mai) mit Konzerten, Feuerwerk, einer Segelparade und einem Ballonfest.

Name des Veranstaltungsortes St. Petersburg Adresse Titel Marathon Anfangsdatum 2017-06-06 00:00:00 Enddatum 2017-06-06 00:00:00 Datum muss noch bestätigt werden 1 Internsetseite http://www.kannondance.ru Body

Am 6. Juni feiert St. Petersburg den Geburtstag des in Russland sehr verehrten Schriftstellers Alexander Puschkin mit einem Literatur-Festival in Michailovskoye.

Adresse Titel Sommertanzfestival OpenLook Anfangsdatum 2017-06-23 00:00:00 Enddatum 2017-06-29 00:00:00 Datum muss noch bestätigt werden 1 Internsetseite http://www.kannondance.ru Body

Das Internationale Filmfestival vom 23. bis 29. Juni - Russlands größtes wettbewerbsfreies Festival - zeigt etwa 50 herausragende Werke des russischen und internationalen Kinos an verschiedenen Aufführungsorten. Die Vorführungen teilen sich in folgende Bereiche: neues russisches Kino, Kurzfilme, große Namen des Petersburger Kinos, Retrospektiven, Filme aus der GUS und den baltischen Staaten.

Name des Veranstaltungsortes St. Petersburg Adresse Titel Sommertanzfestival Anfangsdatum 2017-06-30 00:00:00 Enddatum 2017-06-30 00:00:00 Datum muss noch bestätigt werden 1 Body

Am 30. Juni startet der Marathon der Weißen Nächte am Dvortsovaya-Platz. Neben der Marathon-Strecke von 42 km kann auch eine Strecke von 10 km und 195 km gelaufen werden.

Adresse Titel Usadba.Jazz Anfangsdatum 2017-06-30 00:00:00 Enddatum 2017-07-08 00:00:00 Datum muss noch bestätigt werden 1 Internsetseite http://www.usadba-jazz.ru/spb Body

Das internationale Sommertanzfestival "Open Look" findet vom 30. Juni bis 8. Juli im Baltijsky Dom Theatre statt. An 8 Tagen werden intensive Workshops zu verschiedenen Techniken des zeitgenössischen Tanzes von führenden Tanz-Pädagogen aus Italien, der Schweiz, den USA, Holland, England, Frankreich und Israel angeboten.

Adresse Titel Festival der Chormusik Anfangsdatum 2017-07-01 00:00:00 Enddatum 2017-07-31 00:00:00 Datum muss noch bestätigt werden 1 Body

Das internationale Sommertanzfestival "Open Look" findet alljährlich im Juli im Baltijsky Dom Theatre statt.

Adresse Titel Landwirtschaftmesse Anfangsdatum 2017-07-02 00:00:00 Enddatum 2017-07-03 00:00:00 Datum muss noch bestätigt werden 1 Body

Beim Usadba.Jazz-Festival am 2. und 3. Juli in St. Petersburgsd Gorki-Park kann man auf verschiedenen Bühnen klassischen und modernen Jazz sowie Funk, Swing und Rock von zahlreichen internationalen Bands hören.

Adresse Titel Festival der frühen Musik Anfangsdatum 2017-07-29 00:00:00 Enddatum 2017-08-03 00:00:00 Beschreibung des Datums So, 26. Mai 2013. Datum muss noch bestätigt werden 1 Kosten

Mit Eintrittsgebühr.

Internsetseite http://www.singingworld.spb.ru Body

Das internationale Festival der Chormusik "Singing World" präsentiert vom 29. Juli bis 3. August Chöre und Ensembles aus aller Welt an verschiedenen Veranstaltungsorten.

Name des Veranstaltungsortes Mariinsky-Theater u.a. Adresse Titel Boomfest Anfangsdatum 2017-08-22 00:00:00 Enddatum 2017-08-28 00:00:00 Beschreibung des Datums Do, 6. Juni 2013. Datum muss noch bestätigt werden 1 Kosten

Mit Eintrittsgebühr.

Internsetseite http://www.lenexpo.ru Body

Die AgroRuss findet vom 22. bis 28. August  auf dem Lenexpo Messegelände statt. Die Hauptthemen sind Lebensmittel, Werkzeuge, Samen und Sprossen, Gartengeräte, Mühlen und Bäckereien.

Name des Veranstaltungsortes St. Petersburg Adresse Titel Theater-Festival Anfangsdatum 2017-09-02 00:00:00 Enddatum 2017-09-25 00:00:00 Beschreibung des Datums So bis Sa, 23. bis 29. Juni 2013. Datum muss noch bestätigt werden 1 Kosten

Mit Startgebühr.

Internsetseite http://www.boomfest.ru Body

Das Festival der Frühen Musik findet jedes Jahr vom 2. bis 25. September an verschiedenen Veranstaltungsorten statt. Auf dem Programm stehen Werke des Mittelalters, der Renaissance, des Barock und der klassischen Periode.  
mehr Infos: http://www.earlymusic.ru/

Name des Veranstaltungsortes Michailovskoye Adresse Titel APosition Anfangsdatum 2017-09-10 00:00:00 Enddatum 2017-10-16 00:00:00 Beschreibung des Datums So, 30. Juni 2013. Datum muss noch bestätigt werden 1 Kosten

Mit Eintrittsbegühr.

Internsetseite http://www.multivision.ru Body

Ganz St Petersburg ist vom 10. September bis 16. Oktober verrückt nach Comics, denn die Stadt zelebriert das Genre der Animation in Museen, Galerien, Straßen und Parks. In den Kinos der Stadt werden daneben zahlreiche moderne und klassische Animationsfilme für Kinder und Erwachsene gezeigt.

Name des Veranstaltungsortes Start: Dvortsovaya-Platz Adresse Titel Multivision-Festival Anfangsdatum 2017-09-14 00:00:00 Enddatum 2017-09-18 00:00:00 Beschreibung des Datums So bis Mo, 30. Juni bis 8. Juli 2013. Datum muss noch bestätigt werden 1 Kosten

Mit Eintrittsgebühr.

Internsetseite http://lenexpo.ru/en Body

Das internationale Theater-Festival bringt vom 14. bis 18. September zahlreiche internationale Stücke auf die Bühne des Alexandrinsky Theaters.
mehr Infos: http://en.alexandrinsky.ru

Name des Veranstaltungsortes Gorki-Park Adresse Titel Haustiermesse Anfangsdatum 2017-09-30 00:00:00 Enddatum 2017-10-02 00:00:00 Beschreibung des Datums Freitag bis Sonntag, 4. bis 6. November. Datum muss noch bestätigt werden 1 Kosten

Mit Eintrittsgebühr.

Internsetseite http://www.balletandopera.com Body

Das Festival der experimentellen Musik APosition vom 30. Sepember bis 2. Oktober im Manege Ausstellungszentrum bringt u.a. elektro-akustische und Improvsationsmusik, Free Jazz und Avantgarde-Sprechgesang nach St. Petersburg.
mehr Infos: http://www.aposition.ru/ und http://www.saint-petersburg.com/

Name des Veranstaltungsortes Lenexpo Messegelände Adresse Titel Internationales Arts Square Festival Anfangsdatum 2017-11-04 00:00:00 Enddatum 2017-11-06 00:00:00 Beschreibung des Datums Donnerstag bis Sonntag, 17. bis 20. November. Datum muss noch bestätigt werden 1 Body

Das 8. Internationale Festival des Animationsfilms Multivision findet vom 4. bis 6. November im Rodina-Kino statt. Das Festival stellt die neuesten Entwicklungen der Animation im In- und Ausland und deren Einfluss auf andere Arten des künstlerischen Ausdrucks dar.

Name des Veranstaltungsortes Rodina-Kino Adresse Titel Junwex Fachausstellung für Schmuck und Edelsteine Anfangsdatum 2017-11-17 00:00:00 Enddatum 2017-11-20 00:00:00 Beschreibung des Datums 14. bis 25. Dezember. Datum muss noch bestätigt werden 1 Kosten

Mit Eintrittsgebühr.

Internsetseite http://www.restec.ru Body

Die Haustiermesse Zoosphere zeigt vom 17. bis 20. November auf dem Messegelände Lenexpo alle Arten von Zubehör für laufende, schwimmende und fliegende Haustiere.

Name des Veranstaltungsortes Lenexpo Adresse Titel Haustiermesse Anfangsdatum 2017-12-14 00:00:00 Enddatum 2017-12-25 00:00:00 Datum muss noch bestätigt werden 1 Kosten

Mit Eintrittsgebühr.

Internsetseite http://www.museumpushkin.ru Body

Das 12. Internationale Arts Square Festival vom 14. bis 25. Dezember steht unter dem Motto "Italien in Russland". Teil des Programmes in der St. Petersburger Philharmonie sind u. a. Verdis Oper Rigoletto und sein Requiem.

Name des Veranstaltungsortes St. Petersburger Philharmonie Adresse Titel Internationales Arts Square Festival Anfangsdatum 2018-02-01 00:00:00 Enddatum 2018-02-05 00:00:00 Beschreibung des Datums Mi bis So, 1. bis 5. Februar 2012. Datum muss noch bestätigt werden 1 Body

Die Internationale Fachausstellung JUNWEX für Schmuck und Edelsteine vom 1. bis 5. Februar auf dem Lenexpo-Messegelände zeigt Neuheiten auch in den Bereichen Uhren, Geschenkartikel, Kunsthandwerk, Festartikel. Der erste Tag ist nur für Fachbesucher. 
 

Name des Veranstaltungsortes Lenexpo Adresse Titel Junwex Fachausstellung für Schmuck und Edelsteine Titel Internationales Ballettfestival Titel Maslenitsa Festival im Mariinsky Theater Titel Maslenitsa Festival Titel Umweltwoche Titel Messe für Jagen und Angeln Titel Internationales Festival klassischer Musik Kosten

Mit Eintrittsgebühr.

Titel Jahrestag des Sieges im 2. Weltkrieg Titel Stadtgeburtstag Titel Geburtstag Puschkins
Event Event Event Event Event Event Event Event Event Event Event Event Event Event Event Event Event Event Event Event Event Event Event Event Event
Nationale Veranstaltungen

Nationale Veranstaltungen

Event

Adresse

Adresse 1 Adresse 2 Neulinggasse 29, Stiege 2 Stadt A-1030 Wien Postleitzahl Land Austria Adresse 1 Adresse 2 Brunnadernrain 37 Stadt CH-3006 Bern Postleitzahl Land Switzerland Adresse 1 Adresse 2 Behrenstraße 66 Stadt D-10117 Berlin Postleitzahl Land Germany Adresse 1 Adresse 2 Reisnerstraße 45-47 Stadt A-1030 Wien Postleitzahl Land Austria Adresse 1 Adresse 2 Unter den Linden 63-65 Stadt D-10117 Berlin Postleitzahl Land Germany Adresse 1 Adresse 2 47 ul. Myasnitskaya Stadt RU-101000 Moskau Postleitzahl Land Russia Adresse 1 Adresse 2 Eigerstrasse 80 Stadt CH-3007 Bern Postleitzahl Land Switzerland Adresse 1 Adresse 2 Charlottenstraße 62 Stadt D-10117 Berlin Postleitzahl Land Germany Adresse 1 Adresse 2 Stadt St Petersburg Postleitzahl Land Russia Adresse 1 Adresse 2 1 Teatralnaja Ploschtschad Stadt St. Petersburg Postleitzahl Land Russia Adresse 1 Adresse 2 Stadt St. Petersburg Postleitzahl Land Russia Adresse 1 Adresse 2 Stadt St. Petersburg Postleitzahl Land Russia Adresse 1 Adresse 2 Stadt St Petersburg Postleitzahl Land Russia Adresse 1 Adresse 2 Stadt St. Petersburg Postleitzahl Land Russia Adresse 1 Adresse 2 Stadt St. Petersburg Postleitzahl Land Russia Adresse 1 Adresse 2 Stadt St Petersburg Postleitzahl Land Russia Adresse 1 Adresse 2 Stadt St. Petersburg Postleitzahl Land Russia Adresse 1 Adresse 2 Stadt Postleitzahl Land Adresse 1 Adresse 2 Stadt Postleitzahl Land Adresse 1 Adresse 2 Stadt Postleitzahl Land Adresse 1 Adresse 2 Stadt Postleitzahl Land Adresse 1 Adresse 2 Stadt Postleitzahl Land Adresse 1 Adresse 2 Stadt Postleitzahl Land Adresse 1 Adresse 2 Stadt Postleitzahl Land Adresse 1 Adresse 2 Stadt Postleitzahl Land Adresse 1 Adresse 2 Stadt Postleitzahl Land Adresse 1 Adresse 2 Stadt Postleitzahl Land Adresse 1 Adresse 2 Stadt Postleitzahl Land Adresse 1 Adresse 2 Stadt Postleitzahl Land Adresse 1 Adresse 2 Stadt St Petersburg Postleitzahl Land Russia Adresse 1 №9 Adresse 2 Stadt St Petersburg Postleitzahl 199106 Land Russia Adresse 1 Adresse 2 Stadt Postleitzahl Land Russia Adresse 1 Adresse 2 Bolshoy pr.V.O.103 Stadt St. Petersburg Postleitzahl Land Russia Adresse 1 Adresse 2 Stadt Postleitzahl Land
Internsetseite http://www.mariinsky.ru Adresse Titel Internationales Ballettfestival Titel Maslenitsa Festival im Mariinsky Theater Titel Maslenitsa Festival Anfangsdatum 2017-02-28 00:00:00 Enddatum 2017-03-10 00:00:00 Beschreibung des Datums Do bis So, 28. Februar bis 10. März 2013. Datum muss noch bestätigt werden 1 Kosten

Mit Eintrittsgebühr.

Internsetseite http://www.mariinsky.ru/en Body

Vom 28. Februar bis 10. März können Ballettfreunde das 13. Internationale Ballett Festival im Mariinsky-Theater besuchen, an dem neben dem Mariinsky-Ballett auch internationale Ensembles teilnehmen.

Name des Veranstaltungsortes Mariinsky-Theater Adresse Titel Umweltwoche Anfangsdatum 2017-03-11 00:00:00 Enddatum 2017-03-17 00:00:00 Beschreibung des Datums Mo bis So, 11. bis 17. März 2013. Datum muss noch bestätigt werden 1 Internsetseite http://ecology.lenexpo.ru/en Body

Während des Maslenitsa Festivals vom 11. bis 17. März bringt das Mariinsky Theater seine beliebtesten Produktionen auf die Bühne. Zu sehen sind Opern, Ballette und Konzerte mit großen Stars der Tanz- und Musikszene.

Name des Veranstaltungsortes Mariinksy Theater Adresse Titel Messe für Jagen und Angeln Anfangsdatum 2017-03-11 00:00:00 Enddatum 2017-03-17 00:00:00 Beschreibung des Datums Mo bis So, 11. bis 17. März 2013. Datum muss noch bestätigt werden 1 Body

Das Maslenitsa Festival ist eine Art Karneval, der dieses Jahr vom 11. bis 17. März den kommenden Frühling feiert. Dem Besucher werden Open-Air-Theater, Tänze, Volkstänze und ein Feuerwerk geboten. Eine Vogelscheuche wird als Austreibung des Winters verbrannt. Man isst Blinis (Pfannkuchen) mit Schmand, Kaviar oder Honig und trinkt dazu Wodka. Der Dienstag ist traditionell der Tag der Spiele, der Mittwoch der Tag des Leckermäulchens, der Donnerstag der Tag der Wende, der Freitag ist der Schwiegermuttertag, der Samstag der Tag des Abschieds und der Sonntag, der wichtigste Tag des Festivals, ist der Tag der Vergebung.

Name des Veranstaltungsortes St. Petersburg Adresse Titel Internationales Festival klassischer Musik Anfangsdatum 2017-03-20 00:00:00 Enddatum 2017-03-22 00:00:00 Beschreibung des Datums Mi bis Fr, 20. bis 22. März 2013. Datum muss noch bestätigt werden 1 Internsetseite http://www.lenexpo.ru Body

Das St. Petersburger Umweltwoche Ecology of Big City 2013 mit Austellungen sowie Vorträgen und Foren zum Thema Umwelt findet vom 20. bis 22. März auf dem Lenexpo Messegelände statt.

Name des Veranstaltungsortes Lenexpo Adresse Titel Jahrestag des Sieges im 2. Weltkrieg Anfangsdatum 2017-03-21 00:00:00 Enddatum 2017-03-24 00:00:00 Beschreibung des Datums Mai. Datum muss noch bestätigt werden 1 Internsetseite http://www.musicalolympus.ru Body

Eine Messe für Jagen und Angeln findet vom 21. bis 24. März auf dem Messegelände statt. Interessierte können sich über die neuesten Entwicklungen im Bereich der Angel- und Jagdausrüstungen informieren.

Adresse Titel Weiße Nächte Anfangsdatum 2017-05-01 00:00:00 Enddatum 2017-05-31 00:00:00 Beschreibung des Datums Do, 9. Mai. Datum muss noch bestätigt werden 1 Kosten

Mit Eintrittsgebühr.

Internsetseite http://www.balletandopera.com Body

Im Mai findet das internationale Festival "Musical Olympus" statt. Es präsentiert die Gewinner der renommiertesten internationalen Musikwettbewerbe und bietet für Musikliebhaber eine gute Möglichkeit, einige der weltbesten jungen Musiker, begleitet von Petersburger Orchestern, zu erleben. Hauptveranstaltungsorte sind das Mariinsky-Theater, die St. Petersburg State Academic Cappella und das Theater der Eremitage.

Name des Veranstaltungsortes Lenexpo Adresse Titel Stadtgeburtstag Anfangsdatum 2017-05-09 00:00:00 Enddatum 2017-05-09 00:00:00 Beschreibung des Datums Ende Mai bis Anfang Juli. Datum muss noch bestätigt werden 1 Kosten

Mit Eintrittsgebühr.

Internsetseite http://www.museumpushkin.ru Body

Am 9. Mai, dem Jahrestag des Sieges über Deutschland legen die Menschen an Kriegsdenkmälern Blumen nieder, Kriegsveteranen treffen sich, abends gibt es ein großes Feuerwerk.

Adresse Titel Geburtstag Puschkins Anfangsdatum 2017-05-25 00:00:00 Enddatum 2017-07-13 00:00:00 Datum muss noch bestätigt werden 1 Internsetseite http://www.filmfest.ru Body

Die berühmten Weißen Nächte im Mai, Juni und Juli, in denen die Sonne nicht untergeht, werden mit vielen Veranstaltungen von Ende Mai bis Anfang Juli gefeiert. Besucher können Konzerte mit den besten Musikern Russlands erleben, u.a. den Petersburger Philharmonikern und dem Petersburger Kammerchor sowie Opern- und Ballettaufführungen unter Mitwirkung des Mariinsky-Theaters. Theater gewähren einen Blick hinter die Kulissen. Zu den Aufführungsorten zählt u.a. das Mariinsky-Theater.

Adresse Titel Internationales Filmfestival Anfangsdatum 2017-05-26 00:00:00 Enddatum 2017-05-26 00:00:00 Datum muss noch bestätigt werden 1 Internsetseite http://www.wnmarathon.ru/prigl_eng.php Body

St. Petersburg feiert den Gründungstag der Stadt am letzten Sonntag im Mai (26. Mai) mit Konzerten, Feuerwerk, einer Segelparade und einem Ballonfest.

Name des Veranstaltungsortes St. Petersburg Adresse Titel Marathon Anfangsdatum 2017-06-06 00:00:00 Enddatum 2017-06-06 00:00:00 Datum muss noch bestätigt werden 1 Internsetseite http://www.kannondance.ru Body

Am 6. Juni feiert St. Petersburg den Geburtstag des in Russland sehr verehrten Schriftstellers Alexander Puschkin mit einem Literatur-Festival in Michailovskoye.

Adresse Titel Sommertanzfestival OpenLook Anfangsdatum 2017-06-23 00:00:00 Enddatum 2017-06-29 00:00:00 Datum muss noch bestätigt werden 1 Internsetseite http://www.kannondance.ru Body

Das Internationale Filmfestival vom 23. bis 29. Juni - Russlands größtes wettbewerbsfreies Festival - zeigt etwa 50 herausragende Werke des russischen und internationalen Kinos an verschiedenen Aufführungsorten. Die Vorführungen teilen sich in folgende Bereiche: neues russisches Kino, Kurzfilme, große Namen des Petersburger Kinos, Retrospektiven, Filme aus der GUS und den baltischen Staaten.

Name des Veranstaltungsortes St. Petersburg Adresse Titel Sommertanzfestival Anfangsdatum 2017-06-30 00:00:00 Enddatum 2017-06-30 00:00:00 Datum muss noch bestätigt werden 1 Body

Am 30. Juni startet der Marathon der Weißen Nächte am Dvortsovaya-Platz. Neben der Marathon-Strecke von 42 km kann auch eine Strecke von 10 km und 195 km gelaufen werden.

Adresse Titel Usadba.Jazz Anfangsdatum 2017-06-30 00:00:00 Enddatum 2017-07-08 00:00:00 Datum muss noch bestätigt werden 1 Internsetseite http://www.usadba-jazz.ru/spb Body

Das internationale Sommertanzfestival "Open Look" findet vom 30. Juni bis 8. Juli im Baltijsky Dom Theatre statt. An 8 Tagen werden intensive Workshops zu verschiedenen Techniken des zeitgenössischen Tanzes von führenden Tanz-Pädagogen aus Italien, der Schweiz, den USA, Holland, England, Frankreich und Israel angeboten.

Adresse Titel Festival der Chormusik Anfangsdatum 2017-07-01 00:00:00 Enddatum 2017-07-31 00:00:00 Datum muss noch bestätigt werden 1 Body

Das internationale Sommertanzfestival "Open Look" findet alljährlich im Juli im Baltijsky Dom Theatre statt.

Adresse Titel Landwirtschaftmesse Anfangsdatum 2017-07-02 00:00:00 Enddatum 2017-07-03 00:00:00 Datum muss noch bestätigt werden 1 Body

Beim Usadba.Jazz-Festival am 2. und 3. Juli in St. Petersburgsd Gorki-Park kann man auf verschiedenen Bühnen klassischen und modernen Jazz sowie Funk, Swing und Rock von zahlreichen internationalen Bands hören.

Adresse Titel Festival der frühen Musik Anfangsdatum 2017-07-29 00:00:00 Enddatum 2017-08-03 00:00:00 Beschreibung des Datums So, 26. Mai 2013. Datum muss noch bestätigt werden 1 Kosten

Mit Eintrittsgebühr.

Internsetseite http://www.singingworld.spb.ru Body

Das internationale Festival der Chormusik "Singing World" präsentiert vom 29. Juli bis 3. August Chöre und Ensembles aus aller Welt an verschiedenen Veranstaltungsorten.

Name des Veranstaltungsortes Mariinsky-Theater u.a. Adresse Titel Boomfest Anfangsdatum 2017-08-22 00:00:00 Enddatum 2017-08-28 00:00:00 Beschreibung des Datums Do, 6. Juni 2013. Datum muss noch bestätigt werden 1 Kosten

Mit Eintrittsgebühr.

Internsetseite http://www.lenexpo.ru Body

Die AgroRuss findet vom 22. bis 28. August  auf dem Lenexpo Messegelände statt. Die Hauptthemen sind Lebensmittel, Werkzeuge, Samen und Sprossen, Gartengeräte, Mühlen und Bäckereien.

Name des Veranstaltungsortes St. Petersburg Adresse Titel Theater-Festival Anfangsdatum 2017-09-02 00:00:00 Enddatum 2017-09-25 00:00:00 Beschreibung des Datums So bis Sa, 23. bis 29. Juni 2013. Datum muss noch bestätigt werden 1 Kosten

Mit Startgebühr.

Internsetseite http://www.boomfest.ru Body

Das Festival der Frühen Musik findet jedes Jahr vom 2. bis 25. September an verschiedenen Veranstaltungsorten statt. Auf dem Programm stehen Werke des Mittelalters, der Renaissance, des Barock und der klassischen Periode.  
mehr Infos: http://www.earlymusic.ru/

Name des Veranstaltungsortes Michailovskoye Adresse Titel APosition Anfangsdatum 2017-09-10 00:00:00 Enddatum 2017-10-16 00:00:00 Beschreibung des Datums So, 30. Juni 2013. Datum muss noch bestätigt werden 1 Kosten

Mit Eintrittsbegühr.

Internsetseite http://www.multivision.ru Body

Ganz St Petersburg ist vom 10. September bis 16. Oktober verrückt nach Comics, denn die Stadt zelebriert das Genre der Animation in Museen, Galerien, Straßen und Parks. In den Kinos der Stadt werden daneben zahlreiche moderne und klassische Animationsfilme für Kinder und Erwachsene gezeigt.

Name des Veranstaltungsortes Start: Dvortsovaya-Platz Adresse Titel Multivision-Festival Anfangsdatum 2017-09-14 00:00:00 Enddatum 2017-09-18 00:00:00 Beschreibung des Datums So bis Mo, 30. Juni bis 8. Juli 2013. Datum muss noch bestätigt werden 1 Kosten

Mit Eintrittsgebühr.

Internsetseite http://lenexpo.ru/en Body

Das internationale Theater-Festival bringt vom 14. bis 18. September zahlreiche internationale Stücke auf die Bühne des Alexandrinsky Theaters.
mehr Infos: http://en.alexandrinsky.ru

Name des Veranstaltungsortes Gorki-Park Adresse Titel Haustiermesse Anfangsdatum 2017-09-30 00:00:00 Enddatum 2017-10-02 00:00:00 Beschreibung des Datums Freitag bis Sonntag, 4. bis 6. November. Datum muss noch bestätigt werden 1 Kosten

Mit Eintrittsgebühr.

Internsetseite http://www.balletandopera.com Body

Das Festival der experimentellen Musik APosition vom 30. Sepember bis 2. Oktober im Manege Ausstellungszentrum bringt u.a. elektro-akustische und Improvsationsmusik, Free Jazz und Avantgarde-Sprechgesang nach St. Petersburg.
mehr Infos: http://www.aposition.ru/ und http://www.saint-petersburg.com/

Name des Veranstaltungsortes Lenexpo Messegelände Adresse Titel Internationales Arts Square Festival Anfangsdatum 2017-11-04 00:00:00 Enddatum 2017-11-06 00:00:00 Beschreibung des Datums Donnerstag bis Sonntag, 17. bis 20. November. Datum muss noch bestätigt werden 1 Body

Das 8. Internationale Festival des Animationsfilms Multivision findet vom 4. bis 6. November im Rodina-Kino statt. Das Festival stellt die neuesten Entwicklungen der Animation im In- und Ausland und deren Einfluss auf andere Arten des künstlerischen Ausdrucks dar.

Name des Veranstaltungsortes Rodina-Kino Adresse Titel Junwex Fachausstellung für Schmuck und Edelsteine Anfangsdatum 2017-11-17 00:00:00 Enddatum 2017-11-20 00:00:00 Beschreibung des Datums 14. bis 25. Dezember. Datum muss noch bestätigt werden 1 Kosten

Mit Eintrittsgebühr.

Internsetseite http://www.restec.ru Body

Die Haustiermesse Zoosphere zeigt vom 17. bis 20. November auf dem Messegelände Lenexpo alle Arten von Zubehör für laufende, schwimmende und fliegende Haustiere.

Name des Veranstaltungsortes Lenexpo Adresse Titel Haustiermesse Anfangsdatum 2017-12-14 00:00:00 Enddatum 2017-12-25 00:00:00 Datum muss noch bestätigt werden 1 Kosten

Mit Eintrittsgebühr.

Internsetseite http://www.museumpushkin.ru Body

Das 12. Internationale Arts Square Festival vom 14. bis 25. Dezember steht unter dem Motto "Italien in Russland". Teil des Programmes in der St. Petersburger Philharmonie sind u. a. Verdis Oper Rigoletto und sein Requiem.

Name des Veranstaltungsortes St. Petersburger Philharmonie Adresse Titel Internationales Arts Square Festival Anfangsdatum 2018-02-01 00:00:00 Enddatum 2018-02-05 00:00:00 Beschreibung des Datums Mi bis So, 1. bis 5. Februar 2012. Datum muss noch bestätigt werden 1 Body

Die Internationale Fachausstellung JUNWEX für Schmuck und Edelsteine vom 1. bis 5. Februar auf dem Lenexpo-Messegelände zeigt Neuheiten auch in den Bereichen Uhren, Geschenkartikel, Kunsthandwerk, Festartikel. Der erste Tag ist nur für Fachbesucher. 
 

Name des Veranstaltungsortes Lenexpo Adresse Titel Junwex Fachausstellung für Schmuck und Edelsteine Titel Internationales Ballettfestival Titel Maslenitsa Festival im Mariinsky Theater Titel Maslenitsa Festival Titel Umweltwoche Titel Messe für Jagen und Angeln Titel Internationales Festival klassischer Musik Kosten

Mit Eintrittsgebühr.

Titel Jahrestag des Sieges im 2. Weltkrieg Titel Stadtgeburtstag Titel Geburtstag Puschkins
Event Event Event Event Event Event Event Event Event Event Event Event Event Event Event Event Event Event Event Event Event Event Event Event Event

Event

Internsetseite http://www.mariinsky.ru Titel Internationales Ballettfestival Titel Maslenitsa Festival im Mariinsky Theater Titel Maslenitsa Festival Anfangsdatum 2017-02-28 00:00:00 Enddatum 2017-03-10 00:00:00 Beschreibung des Datums Do bis So, 28. Februar bis 10. März 2013. Datum muss noch bestätigt werden 1 Kosten

Mit Eintrittsgebühr.

Internsetseite http://www.mariinsky.ru/en Body

Vom 28. Februar bis 10. März können Ballettfreunde das 13. Internationale Ballett Festival im Mariinsky-Theater besuchen, an dem neben dem Mariinsky-Ballett auch internationale Ensembles teilnehmen.

Name des Veranstaltungsortes Mariinsky-Theater Titel Umweltwoche Anfangsdatum 2017-03-11 00:00:00 Enddatum 2017-03-17 00:00:00 Beschreibung des Datums Mo bis So, 11. bis 17. März 2013. Datum muss noch bestätigt werden 1 Internsetseite http://ecology.lenexpo.ru/en Body

Während des Maslenitsa Festivals vom 11. bis 17. März bringt das Mariinsky Theater seine beliebtesten Produktionen auf die Bühne. Zu sehen sind Opern, Ballette und Konzerte mit großen Stars der Tanz- und Musikszene.

Name des Veranstaltungsortes Mariinksy Theater Titel Messe für Jagen und Angeln Anfangsdatum 2017-03-11 00:00:00 Enddatum 2017-03-17 00:00:00 Beschreibung des Datums Mo bis So, 11. bis 17. März 2013. Datum muss noch bestätigt werden 1 Body

Das Maslenitsa Festival ist eine Art Karneval, der dieses Jahr vom 11. bis 17. März den kommenden Frühling feiert. Dem Besucher werden Open-Air-Theater, Tänze, Volkstänze und ein Feuerwerk geboten. Eine Vogelscheuche wird als Austreibung des Winters verbrannt. Man isst Blinis (Pfannkuchen) mit Schmand, Kaviar oder Honig und trinkt dazu Wodka. Der Dienstag ist traditionell der Tag der Spiele, der Mittwoch der Tag des Leckermäulchens, der Donnerstag der Tag der Wende, der Freitag ist der Schwiegermuttertag, der Samstag der Tag des Abschieds und der Sonntag, der wichtigste Tag des Festivals, ist der Tag der Vergebung.

Name des Veranstaltungsortes St. Petersburg Titel Internationales Festival klassischer Musik Anfangsdatum 2017-03-20 00:00:00 Enddatum 2017-03-22 00:00:00 Beschreibung des Datums Mi bis Fr, 20. bis 22. März 2013. Datum muss noch bestätigt werden 1 Internsetseite http://www.lenexpo.ru Body

Das St. Petersburger Umweltwoche Ecology of Big City 2013 mit Austellungen sowie Vorträgen und Foren zum Thema Umwelt findet vom 20. bis 22. März auf dem Lenexpo Messegelände statt.

Name des Veranstaltungsortes Lenexpo Titel Jahrestag des Sieges im 2. Weltkrieg Anfangsdatum 2017-03-21 00:00:00 Enddatum 2017-03-24 00:00:00 Beschreibung des Datums Mai. Datum muss noch bestätigt werden 1 Internsetseite http://www.musicalolympus.ru Body

Eine Messe für Jagen und Angeln findet vom 21. bis 24. März auf dem Messegelände statt. Interessierte können sich über die neuesten Entwicklungen im Bereich der Angel- und Jagdausrüstungen informieren.

Titel Weiße Nächte Anfangsdatum 2017-05-01 00:00:00 Enddatum 2017-05-31 00:00:00 Beschreibung des Datums Do, 9. Mai. Datum muss noch bestätigt werden 1 Kosten

Mit Eintrittsgebühr.

Internsetseite http://www.balletandopera.com Body

Im Mai findet das internationale Festival "Musical Olympus" statt. Es präsentiert die Gewinner der renommiertesten internationalen Musikwettbewerbe und bietet für Musikliebhaber eine gute Möglichkeit, einige der weltbesten jungen Musiker, begleitet von Petersburger Orchestern, zu erleben. Hauptveranstaltungsorte sind das Mariinsky-Theater, die St. Petersburg State Academic Cappella und das Theater der Eremitage.

Name des Veranstaltungsortes Lenexpo Titel Stadtgeburtstag Anfangsdatum 2017-05-09 00:00:00 Enddatum 2017-05-09 00:00:00 Beschreibung des Datums Ende Mai bis Anfang Juli. Datum muss noch bestätigt werden 1 Kosten

Mit Eintrittsgebühr.

Internsetseite http://www.museumpushkin.ru Body

Am 9. Mai, dem Jahrestag des Sieges über Deutschland legen die Menschen an Kriegsdenkmälern Blumen nieder, Kriegsveteranen treffen sich, abends gibt es ein großes Feuerwerk.

Titel Geburtstag Puschkins Anfangsdatum 2017-05-25 00:00:00 Enddatum 2017-07-13 00:00:00 Datum muss noch bestätigt werden 1 Internsetseite http://www.filmfest.ru Body

Die berühmten Weißen Nächte im Mai, Juni und Juli, in denen die Sonne nicht untergeht, werden mit vielen Veranstaltungen von Ende Mai bis Anfang Juli gefeiert. Besucher können Konzerte mit den besten Musikern Russlands erleben, u.a. den Petersburger Philharmonikern und dem Petersburger Kammerchor sowie Opern- und Ballettaufführungen unter Mitwirkung des Mariinsky-Theaters. Theater gewähren einen Blick hinter die Kulissen. Zu den Aufführungsorten zählt u.a. das Mariinsky-Theater.

Titel Internationales Filmfestival Anfangsdatum 2017-05-26 00:00:00 Enddatum 2017-05-26 00:00:00 Datum muss noch bestätigt werden 1 Internsetseite http://www.wnmarathon.ru/prigl_eng.php Body

St. Petersburg feiert den Gründungstag der Stadt am letzten Sonntag im Mai (26. Mai) mit Konzerten, Feuerwerk, einer Segelparade und einem Ballonfest.

Name des Veranstaltungsortes St. Petersburg Titel Marathon Anfangsdatum 2017-06-06 00:00:00 Enddatum 2017-06-06 00:00:00 Datum muss noch bestätigt werden 1 Internsetseite http://www.kannondance.ru Body

Am 6. Juni feiert St. Petersburg den Geburtstag des in Russland sehr verehrten Schriftstellers Alexander Puschkin mit einem Literatur-Festival in Michailovskoye.

Titel Sommertanzfestival OpenLook Anfangsdatum 2017-06-23 00:00:00 Enddatum 2017-06-29 00:00:00 Datum muss noch bestätigt werden 1 Internsetseite http://www.kannondance.ru Body

Das Internationale Filmfestival vom 23. bis 29. Juni - Russlands größtes wettbewerbsfreies Festival - zeigt etwa 50 herausragende Werke des russischen und internationalen Kinos an verschiedenen Aufführungsorten. Die Vorführungen teilen sich in folgende Bereiche: neues russisches Kino, Kurzfilme, große Namen des Petersburger Kinos, Retrospektiven, Filme aus der GUS und den baltischen Staaten.

Name des Veranstaltungsortes St. Petersburg Titel Sommertanzfestival Anfangsdatum 2017-06-30 00:00:00 Enddatum 2017-06-30 00:00:00 Datum muss noch bestätigt werden 1 Body

Am 30. Juni startet der Marathon der Weißen Nächte am Dvortsovaya-Platz. Neben der Marathon-Strecke von 42 km kann auch eine Strecke von 10 km und 195 km gelaufen werden.

Titel Usadba.Jazz Anfangsdatum 2017-06-30 00:00:00 Enddatum 2017-07-08 00:00:00 Datum muss noch bestätigt werden 1 Internsetseite http://www.usadba-jazz.ru/spb Body

Das internationale Sommertanzfestival "Open Look" findet vom 30. Juni bis 8. Juli im Baltijsky Dom Theatre statt. An 8 Tagen werden intensive Workshops zu verschiedenen Techniken des zeitgenössischen Tanzes von führenden Tanz-Pädagogen aus Italien, der Schweiz, den USA, Holland, England, Frankreich und Israel angeboten.

Titel Festival der Chormusik Anfangsdatum 2017-07-01 00:00:00 Enddatum 2017-07-31 00:00:00 Datum muss noch bestätigt werden 1 Body

Das internationale Sommertanzfestival "Open Look" findet alljährlich im Juli im Baltijsky Dom Theatre statt.

Titel Landwirtschaftmesse Anfangsdatum 2017-07-02 00:00:00 Enddatum 2017-07-03 00:00:00 Datum muss noch bestätigt werden 1 Body

Beim Usadba.Jazz-Festival am 2. und 3. Juli in St. Petersburgsd Gorki-Park kann man auf verschiedenen Bühnen klassischen und modernen Jazz sowie Funk, Swing und Rock von zahlreichen internationalen Bands hören.

Titel Festival der frühen Musik Anfangsdatum 2017-07-29 00:00:00 Enddatum 2017-08-03 00:00:00 Beschreibung des Datums So, 26. Mai 2013. Datum muss noch bestätigt werden 1 Kosten

Mit Eintrittsgebühr.

Internsetseite http://www.singingworld.spb.ru Body

Das internationale Festival der Chormusik "Singing World" präsentiert vom 29. Juli bis 3. August Chöre und Ensembles aus aller Welt an verschiedenen Veranstaltungsorten.

Name des Veranstaltungsortes Mariinsky-Theater u.a. Titel Boomfest Anfangsdatum 2017-08-22 00:00:00 Enddatum 2017-08-28 00:00:00 Beschreibung des Datums Do, 6. Juni 2013. Datum muss noch bestätigt werden 1 Kosten

Mit Eintrittsgebühr.

Internsetseite http://www.lenexpo.ru Body

Die AgroRuss findet vom 22. bis 28. August  auf dem Lenexpo Messegelände statt. Die Hauptthemen sind Lebensmittel, Werkzeuge, Samen und Sprossen, Gartengeräte, Mühlen und Bäckereien.

Name des Veranstaltungsortes St. Petersburg Titel Theater-Festival Anfangsdatum 2017-09-02 00:00:00 Enddatum 2017-09-25 00:00:00 Beschreibung des Datums So bis Sa, 23. bis 29. Juni 2013. Datum muss noch bestätigt werden 1 Kosten

Mit Startgebühr.

Internsetseite http://www.boomfest.ru Body

Das Festival der Frühen Musik findet jedes Jahr vom 2. bis 25. September an verschiedenen Veranstaltungsorten statt. Auf dem Programm stehen Werke des Mittelalters, der Renaissance, des Barock und der klassischen Periode.  
mehr Infos: http://www.earlymusic.ru/

Name des Veranstaltungsortes Michailovskoye Titel APosition Anfangsdatum 2017-09-10 00:00:00 Enddatum 2017-10-16 00:00:00 Beschreibung des Datums So, 30. Juni 2013. Datum muss noch bestätigt werden 1 Kosten

Mit Eintrittsbegühr.

Internsetseite http://www.multivision.ru Body

Ganz St Petersburg ist vom 10. September bis 16. Oktober verrückt nach Comics, denn die Stadt zelebriert das Genre der Animation in Museen, Galerien, Straßen und Parks. In den Kinos der Stadt werden daneben zahlreiche moderne und klassische Animationsfilme für Kinder und Erwachsene gezeigt.

Name des Veranstaltungsortes Start: Dvortsovaya-Platz Titel Multivision-Festival Anfangsdatum 2017-09-14 00:00:00 Enddatum 2017-09-18 00:00:00 Beschreibung des Datums So bis Mo, 30. Juni bis 8. Juli 2013. Datum muss noch bestätigt werden 1 Kosten

Mit Eintrittsgebühr.

Internsetseite http://lenexpo.ru/en Body

Das internationale Theater-Festival bringt vom 14. bis 18. September zahlreiche internationale Stücke auf die Bühne des Alexandrinsky Theaters.
mehr Infos: http://en.alexandrinsky.ru

Name des Veranstaltungsortes Gorki-Park Titel Haustiermesse Anfangsdatum 2017-09-30 00:00:00 Enddatum 2017-10-02 00:00:00 Beschreibung des Datums Freitag bis Sonntag, 4. bis 6. November. Datum muss noch bestätigt werden 1 Kosten

Mit Eintrittsgebühr.

Internsetseite http://www.balletandopera.com Body

Das Festival der experimentellen Musik APosition vom 30. Sepember bis 2. Oktober im Manege Ausstellungszentrum bringt u.a. elektro-akustische und Improvsationsmusik, Free Jazz und Avantgarde-Sprechgesang nach St. Petersburg.
mehr Infos: http://www.aposition.ru/ und http://www.saint-petersburg.com/

Name des Veranstaltungsortes Lenexpo Messegelände Titel Internationales Arts Square Festival Anfangsdatum 2017-11-04 00:00:00 Enddatum 2017-11-06 00:00:00 Beschreibung des Datums Donnerstag bis Sonntag, 17. bis 20. November. Datum muss noch bestätigt werden 1 Body

Das 8. Internationale Festival des Animationsfilms Multivision findet vom 4. bis 6. November im Rodina-Kino statt. Das Festival stellt die neuesten Entwicklungen der Animation im In- und Ausland und deren Einfluss auf andere Arten des künstlerischen Ausdrucks dar.

Name des Veranstaltungsortes Rodina-Kino Titel Junwex Fachausstellung für Schmuck und Edelsteine Anfangsdatum 2017-11-17 00:00:00 Enddatum 2017-11-20 00:00:00 Beschreibung des Datums 14. bis 25. Dezember. Datum muss noch bestätigt werden 1 Kosten

Mit Eintrittsgebühr.

Internsetseite http://www.restec.ru Body

Die Haustiermesse Zoosphere zeigt vom 17. bis 20. November auf dem Messegelände Lenexpo alle Arten von Zubehör für laufende, schwimmende und fliegende Haustiere.

Name des Veranstaltungsortes Lenexpo Titel Haustiermesse Anfangsdatum 2017-12-14 00:00:00 Enddatum 2017-12-25 00:00:00 Datum muss noch bestätigt werden 1 Kosten

Mit Eintrittsgebühr.

Internsetseite http://www.museumpushkin.ru Body

Das 12. Internationale Arts Square Festival vom 14. bis 25. Dezember steht unter dem Motto "Italien in Russland". Teil des Programmes in der St. Petersburger Philharmonie sind u. a. Verdis Oper Rigoletto und sein Requiem.

Name des Veranstaltungsortes St. Petersburger Philharmonie Titel Internationales Arts Square Festival Anfangsdatum 2018-02-01 00:00:00 Enddatum 2018-02-05 00:00:00 Beschreibung des Datums Mi bis So, 1. bis 5. Februar 2012. Datum muss noch bestätigt werden 1 Body

Die Internationale Fachausstellung JUNWEX für Schmuck und Edelsteine vom 1. bis 5. Februar auf dem Lenexpo-Messegelände zeigt Neuheiten auch in den Bereichen Uhren, Geschenkartikel, Kunsthandwerk, Festartikel. Der erste Tag ist nur für Fachbesucher. 
 

Name des Veranstaltungsortes Lenexpo Titel Junwex Fachausstellung für Schmuck und Edelsteine Titel Internationales Ballettfestival Titel Maslenitsa Festival im Mariinsky Theater Titel Maslenitsa Festival Titel Umweltwoche Titel Messe für Jagen und Angeln Titel Internationales Festival klassischer Musik Kosten

Mit Eintrittsgebühr.

Titel Jahrestag des Sieges im 2. Weltkrieg Titel Stadtgeburtstag Titel Geburtstag Puschkins

Kulinarisches

Unterkunft

Camping

Zahlreiche Campingplätze sind vorhanden.

Andere Unterkunftsmöglichkeiten

Derzeit gibt es zwei Herbergen in St. Petersburg, zwei in Moskau, eine in Nowgorod und eine in Irkutsk. Jugendherbergen sind meist sicherer und sauberer als Hotels der gleichen Preisklasse. Reservierungen sollten mindestens 3-4 Wochen im Voraus gemacht werden. Es gibt keine Altersgrenze. Weitere Informationen erteilt die Russian Youth Hostel Association, St Petersburg International Hostel, 3rd Sovietskaya Street, Building no 28, RU-St. Petersburg 193069. Tel: (812) 277 0569 oder 329 8018. (Internet: www.hostelling-russia.ru oder www.ryh.ru)

Kultur

Religion

Hauptsächlich christliche Religionen; die russisch-orthodoxe Kirche ist die größte Glaubensgemeinschaft (15-20%). Außerdem gibt es muslimische, buddhistische und jüdische Minderheiten.

Soziale Verhaltensregeln

Umgangsformen: Zur Begrüßung gibt man sich die Hand. Besucher sind immer wieder von der selbstverständlichen Gastfreundschaft beeindruckt. Firmengeschenke werden gern angenommen.
Kleidung: Grundsätzlich liegt man mit eher konservativer Kleidung nie falsch.

Rauchen: Das Rauchen ist in Schulen, Hochschulen, in Aufzügen, in Treppenhäusern, auf Kinderspielplätzen, in einem Radius von 15 Metern rund um die Eingänge in die Metro, in Restaurants, Cafés, Clubs, in Bahnhöfen und in Zügen sowie auch in allen anderen öffentlichen Verkehrsmitteln verboten.

Trinkgeld: Wenn die Service-Gebühr nicht schon in der Rechnung enthalten ist, sind 5-10% Trinkgeld in der Stadt üblich. In gehobenen Hotels und Restaurants in Moskau und in anderen Großstädten werden 10-15% Trinkgeld erwartet. Auch Taxifahrer, Zimmermädchen und Touristenführer erwarten ein Trinkgeld. 

Klima

Beste Reisezeit

Große jahreszeitliche Schwankungen und regionale Unterschiede. Die Spanne reicht von heißen Temperaturen, die den Asphalt schmelzen lassen, bis hin zu unter -30°C im sibirischen Winter. Das Klima geht von arktischem Klima im Norden zu kontinentalem Klima im Süden über. Generelles lässt sich kaum sagen, außer dass man auf alles vorbereitet sein sollte. In Nordrussland sind Frühling und Herbst kühler als in Mitteleuropa. Im äußersten Norden herrscht streng polares Klima. Milder ist es an der Ostseeküste, wo viele Moskauer gerne ihren Urlaub verbringen. Sotschi, Badeort und Austragungsort der olympischen Winterspiele 2014, bekam dank seiner tropischen Temperaturen den Beinamen "Florida von Russland", – abzüglich der braungebrannten Senioren natürlich.

Süden: Kürzere Winter als im Norden. In den Steppen (Südosten) heiße, trockene Sommer und sehr kalte Winter. In der nördlichen und nordöstlichen Schwarzmeer-Region sind die Winter mild. Hohe Niederschlagsmenge das ganze Jahr über. Die beste Reisezeit beginnt im Mai und endet im Oktober.

Sibirien: Sehr kalte Winter; angenehme, kurze Sommer mit zahlreichen Niederschlägen. Frühjahr und Herbst deutlich kühler als in Mitteleuropa.

Landesdaten

Vorwahl +7 Fläche(qkm) 17098242 Bevölkerung 142423773 Bevölkerungsdichte(pro qkm) 8 Bevölkerung im Jahr 2015 Mitglied der EU No Hauptnotrufnummer 112

Copyright © 2018 REISEBANK AG