Studie der ReiseBank: Motive der Gold-Anleger

Kamere beim Fotografieren von Euro-Münzen

Warum kaufen immer mehr Anleger eigentlich Edelmetalle und hier allem voran Gold? Auch diese Frage beantwortet die Goldstudie der ReiseBank bei einer repräsentativen Befragung der deutschen Bevölkerung. Das Ergebnis zeigt, dass der langfristige Werterhalt und der Inflationsschutz die zwei wichtigsten Argumente für den Golderwerb sind. Mehr als 93 Prozent der Befragten stimmen der Einstufung von Gold als Wertabsicherung voll oder zumindest teilweise zu.

Gleichzeitig äußern immer mehr Menschen ihre Kaufabsicht für Gold. Lag der Anteil der Menschen, die 2014 sagten, sie wollten weiter Gold kaufen, noch bei 65 Prozent, so hat sich dieser Anteil in der Befragung 2016 auf 78 Prozent signifikant erhöht.

Wer wissen will, wie viel ihn ein eventuelles Investment in Bullion Coins oder Barren kosten würde, findet hier im Onlineshop der ReiseBank eine große Auswahl an sofort lieferbaren Goldmünzen und Goldbarren und deren aktuellen Preise: Zum Online-Shop für Gold

Copyright © 2018 REISEBANK AG