Der Krügerrand - Informationen zur beliebten Anlagemünze

Krügerrand Goldmünzen

Er ist die erste moderne Anlagemünze aus Gold und bis heute wohl die am meisten gehandelte Goldmünze: der Krügerrand. Nicht nur bei der ReiseBank wird die Liste der Topseller klar vom Krügerrand angeführt. Allein die 1 Unze-Krügerrand macht mehr als zehn Prozent des Gesamthandels aus – das unterstreicht deutlich die Beliebtheit der Münzen mit dem Motiv der der südafrikanischen Springbockantilope. Hier geht es zum Krügerrand im Edelmetall-Shop der ReiseBank.

Die vier Münzentypen vom Krügerrand

Dabei gibt es – was den reinen Wert der Münze anbetrifft – keinen rationalen Grund, warum die Anleger so gerne auf den Krügerrand setzen. In allen 1 Unze-Bullion Coins ist die gleiche Menge Gold enthalten. Aber der Krügerrand ist eben die erste moderne Anlagemünze – und die unverändert am meisten gehandelte. Angeboten wird sie seit 1967. Die Halb-, Viertel- und Zehntelunzen der Krügerrand kann man seit 1980 kaufen. Verfügbar ist der Krügerrand somit aktuell in vier Stückelungen.

Krügerrand mit 1 Unze

Krügerrand mit 1/2 Unze

Krügerrand mit 1/4 Unze

Krügerrand mit 1/10 Unze

Feingewicht: 31,1g

Feingewicht: 15,55g

Feingewicht: 7,78g

Feingewicht: 3,11g

Durchmesser:  33 mm

Durchmesser: 27 mm

Durchmesser: 22 mm

Durchmesser: 16 mm

Krügerrand: Gesetzliches Zahlungsmittel mit geringerer Reinheit

Obwohl der Krügerrand formal ein gesetzliches Zahlungsmittel in Südafrika ist (legal tender), hat er im Gegensatz zu den meisten anderen Bullionmünzen keinen aufgedruckten Nennwert. Folglich gilt für den Kauf der Krügerrand – wie bei den anderen Anlagemünzen – immer der an diesem Tag gültige Marktpreis. Dieser fußt auf dem Feingewicht der Krügerrand, also dem Goldgehalt.

Die Reinheit beträgt beim Krügerrand „nur“ 916,7/1000. Damit hat der Krügerrand im Gegensatz zu den anderen Bullion Coins, die in der Regel eine Reinheit von 999,9/1000 haben, eine geringere Reinheit. Das Feingewicht, also die Menge Goldes, die enthalten ist, ist aber die gleiche. Das „Raugewicht“, also das Gewicht der Münze, ist indes höher (33,93 Gramm). Die Ursache dafür ist die der Münze beigemischte Kupferlegierung, die auf der einen Seite die Oberfläche der Münze unempfindlicher gegen Kratzer machen soll und ihm gleichzeitig den charakteristisch rötlich-goldenen Farbton gibt.

In allen Krügerrand Anlagemünzen gleich viel Gold enthalten

Die Kupferbeimischung bedeutet folglich nicht, dass die Münze weniger Gold als andere Bullionmünzen enthält. Wer die 1 Unze-Krügerrand kauft, hat genauso wie bei der Maple Leaf, dem Nugget oder der Philharmoniker eine Münze mit 31,103 Gramm Gold in der Hand. Nur, dass der Krügerrand zusätzlich noch Kupfer enthält. Der Durchmesser liegt bei 32,77 Millimetern und die Dicke bei 2,84 Millimetern – eine Schwankungsbreite ist dabei durchaus möglich.

Es begann mit einem Goldrausch

Der Name der Münze ist eine Zusammensetzung aus dem Nachnamen des ehemaligen südafrikanischen Präsidenten Paul Kruger (ohne ü) und dem gesetzlichen Zahlungsmittel Südafrikas, dem „Rand“. Der Rand steht als Kurzform für den Grabenbruch bei Johannisburg, den Witwatersrand. Hier wurden 1886 größere Goldvorkommen entdeckt und lösten einen wahren Goldrausch aus. Während auf der Vorderseite der Münze das Porträt von Paul Kruger zu sehen ist, schmückt die Rückseite neben der Jahreszahl das Motiv einer Springbockantilope. Sie ist das südafrikanische Nationaltier.

Mehr als 60 Millionen Krügerrand Münzen im Umlauf

Seit der ersten Auflage des Krügerrand wurden bis 2013 nach Angaben der Rand Refinery, die die Rohlinge herstellt, knapp 48 Millionen Unzen hergestellt – und folglich mehr als 60 Millionen Münzen, da diese ja auch auf kleinere Einheiten entfallen. Während die Rand Refinery die Rohlinge produziert, wird die Prägung der Münzen durch die South African Mint, die der Reserve Bank of South Africa gehört, vorgenommen. Natürlich kann kein „normaler“ Konsument einfach bei der Rand Refinery den Krügerrand kaufen. Dies ist nur einem bestehenden Distributoren-Netzwerk erlaubt, die eine entsprechende Mindestabnahmemenge garantieren.

Copyright © 2018 REISEBANK AG